Bratapfel: Winterlicher Snack

Bratäpfel sind nicht nur ein beliebter Weihnachtssnack, sondern auch einfach und relativ schnell zubereitet. Diesen kann man super mit Vanillesoße genießen.

  • Bratäpfel

    Louisas Lieblingssnacks zu Weihnachten: Bratäpfel. Foto: Louisa Hassel

Dafür benötigt man lediglich:
– 4 Äpfel
– 50 g Rosinen
– 3 Prisen Zimt
– Mandelsplitter
– 100 g Marzipanrohmasse
– Zitronensaft
– Apfelsaff

So geht’s:
Zuerst werden die Äpfel gewaschen und das Kerngehäuse entfernt. Dann beträufelt man die Äpfel mit etwas Zitronensaft und kann mit der Zubereitung der Füllung beginnen. Dafür wird die Marzipanrohmasse in kleine Stücke geteilt und mit einem Schuss Apfelsaft vermischt.

Gebt dann die Rosinen, der Zimt und die Mandelsplittern dazu und vermengt alles! Füllt anschließend die Mischung in die Hohlräume im Inneren der Äpfel! Dabei stehen die Äpfel in einer Backform, deren Boden leicht mit Apfelsaft gefüllt ist. Nun können sie bei Ober-Unterhitze für etwa 20 bis 25 Minuten in den vorgeheizten Ofen.

Je nach Geschmack kann man Vanillesoße zubereiten, um sie mit den Bratäpfeln zu genießen.


AUTOR
Louisa Hassel
ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    20. Dezember 2018, 09:40 Uhr
    Aktualisiert:
    20. Dezember 2018, 09:47 Uhr