Fragen & Antworten

Sie fragen - wir antworten

Anzeigen

Wie kann ich eine Anzeige aufgeben?
Zur Aufgabe einer Anzeige klicken Sie bitte »hier. Selbstverständlich nehmen wir Ihren Auftrag auch telefonisch unter 02365/107-1070 oder per Fax 02365/107-1292 entgegen.
Die Mitarbeiter in unseren Geschäftsstellen stehen Ihnen ebenfalls gerne zur Verfügung.

Was kostet eine Anzeige?
Der Preis für Ihre Anzeige ist abhängig von der Rubrik (Fundgrubenanzeige, Glückwunschanzeige, Stellengesuche usw.), von der Größe der Anzeige, der Farbigkeit und von der Ausgabe, in der sie erscheinen soll. Entscheiden Sie zunächst, welche Art von Anzeige Sie aufgeben möchten und wählen Sie dann eine der angebotenen Ausgaben aus. Gerne beraten wir Sie auch in unseren Geschäftsstellen oder telefonisch: 02365/107-1070.

Wie berechnet sich die Größe einer gestalteten Anzeige?
Die Breite einer gestalteten Anzeige wird in Spalten angegeben, die Höhe in Millimetern. Beides miteinander multipliziert ergibt die Gesamtgröße.
Beispiel: Eine Anzeige ist 2 Spalten breit und 50 Millimeter hoch.
Das ergibt: 2 x 50 = 100 mm Gesamtgröße.

Wie berechnet sich der Preis einer gestalteten Anzeige?
Zur Berechnung des Preises multipliziert man die Gesamtgröße in Millimetern mit dem Millimeterpreis. Beispiel: Eine Anzeige hat eine Gesamtgröße von 100 mm, der Millimeterpreis beträgt 0,50 Euro zzgl. 19 % MwSt.
Das ergibt: 100 x 0,50 = 50,00 € zzgl. 19 % MwSt.

Wie breit sind die Spalten einer Zeitung?
Allgemein gilt:
1-spaltig: 43 mm
2-spaltig: 90 mm
3-spaltig: 137 mm
4-spaltig: 184 mm
5-spaltig: 231 mm
6-spaltig: 278 mm
7-spaltig: 325 mm

Ich bin gewerblicher Kunde und möchte inserieren. Wo finde ich die Informationen dazu?
Alle relevanten Informationen können Sie unseren Mediadaten entnehmen:

Gerne beraten wir Sie auch telefonisch oder vermitteln einen Termin mit unserem Außendienst. Wir stehen Ihnen unter der Rufnummer 02365/107-1203 von 8.00 bis 18.00 Uhr zur Verfügung.

Bis wann kann ich eine Anzeige aufgeben?
Für verschiedene Anzeigenarten gelten unterschiedliche Anzeigenschlusszeiten. Glückwünschanzeigen können Sie in der Regel noch am Vortag des Erscheinungstermins aufgeben, für andere Anzeigen z.B. für die Fundgrube, den Auto- oder Immobilienmarkt ist der Anzeigenschluss einige Tage vor Erscheinen. Die genauen Anzeigenschlusszeiten entnehmen Sie bitte unseren Mediadaten.

In welcher Rubrik kann meine Anzeige erscheinen?
Je nach Art der Anzeige erscheint sie in dem dazugehörigen Markt (Fundgrube, Immobilien-, Auto-, Stellenmarkt usw.). Die verschiedenen Märkte enthalten Unterrubriken, in die Ihre Anzeige einsortiert wird. Sie können bei der Aufgabe einer Anzeige angeben, welche Rubrik Sie wünschen. Wir beraten Sie gerne und nennen Ihnen die für Ihre Anzeige geeigneten Rubriken.

Wie kann ich meine Anzeige bezahlen?
Ihre Anzeige können Sie bar bezahlen, wenn Sie sie in einer unserer Geschäftsstellen aufgeben. Oder Sie erteilen uns eine Einzugsermächtigung, so dass der Betrag nach dem Erscheinen der Anzeige von Ihrem Konto abgebucht wird. Falls Sie die Bezahlung per Rechnung wünschen, erhöht sich der Anzeigenpreis um eine Verwaltungsgebühr von 3,08 € inkl. MwSt. (Privatinserenten).

Kann ich meine Anzeige selbst gestalten?
Grundsätzlich können Sie z.B. eine Glückwunschanzeige auch selbst gestalten. Bitte beachten Sie dazu die technischen Vorgaben (zu finden in unseren Mediadaten), damit wir Ihre Anzeigen problemlos drucken können. Fließsatzanzeigen können Sie nicht selber gestalten, da sie in einheitlicher Weise in der Zeitung veröffentlicht werden: Der Textanlauf wird fett, der weitere Text ohne besondere Hervorhebung in der Grundschrift gesetzt. Ab der zweiten Zeile erfolgt Einzug.


Rund um das Abonnement

An wen wende ich mich, wenn ich keine Zeitung erhalten habe?
Wenden Sie sich bitte an die betreffende Vertriebsstelle Ihres Wohnortes oder an die Zentrale in Marl; Ruf 02365 / 107-0. Zu diesem Zweck sind wir bereits ab 06.30 Uhr für Sie erreichbar!

Kann ich die Zeitung auch nur für einzelne Wochentage beziehen oder bieten Sie nur ein Vollabonnement an?
Sie können unsere Tageszeitung auch gerne im Teilbezug abonnieren und zwar in jeder gewünschten Wochentagskombination, egal, ob ein-, zwei- oder bis zu fünfmal wöchentlich. Wenden Sie sich hierzu an die Vertriebsstelle Ihres Wohnortes.

Werden Lieferunterbrechungen z. B. wegen Urlaub oder Krankheit vergütet?
Selbstverständlich! Es erfolgt eine taggenaue Gutschrift mit der nächstfolgenden Rechnungsstellung.

Bis zu welcher Uhrzeit kann ich die Lieferung der Zeitung erwarten?
Unser Zustelldienst ist angewiesen, die Zeitung bis spätestens 6:00 Uhr zuzustellen. Ist Ihnen das zu spät, dann wenden Sie sich bitte an die Vertriebsstelle Ihres Wohnortes.

Was muss ich tun, wenn ich jemandem ein Abonnement schenken möchte?
Gerne erfüllen wir Ihren Wunsch. Wenden Sie sich dazu bitte an die Vertriebsstelle Ihres Wohnortes oder an unser Vertriebssekretariat im Verlag, Ruf 02365 / 107-1703.

Was kostet es, sich die Zeitung in den Urlaubsort nachsenden zu lassen, und wann kommt sie dann dort an?
Für Nachsendungen innerhalb Deutschlands wird lediglich ein geminderter Portosatz von 0,31 Euro täglich berechnet. Für Nachsendungen in das europäische Ausland werden 3,00 Euro berechnet. In Deutschland wird die Zeitung in der Regel einen Tag nach dem Erscheinen zugestellt. Bei Nachsendungen ins Ausland verzögert sich die Zustellung mitunter um mehrere Tage. Fragen hierzu beantwortet gerne unser Postvertrieb im Verlag, Ruf 02365 / 107-1704. Und bitte beachten Sie: Da die Zustellung in den verschiedenen Urlaubsgebieten sehr unterschiedlich ist, können weder der Verlag noch die Post eine Liefergarantie übernehmen. Bitte haben Sie dafür Verständnis.

Kann ich mir die Zeitung auch in ein Krankenhaus nachschicken lassen?
Selbstverständlich! Zudem erfolgt die Nachsendung in ein Krankenhaus innerhalb unseres Erscheinungsgebietes ohne Mehrkosten. Darüber hinaus sind lediglich 0,31 Euro/Tag Porto zu tragen. Um eine problemlose Zustellung zu gewähren, denken Sie bitte an Angabe der Station und der Zimmernummer; beides können Sie auch gerne nachreichen, sobald Sie diese wissen.

Kann ich meine Zeitung während meiner eigenen Abwesenheit jemand anderem zukommen lassen oder einer sozialen Einrichtung spenden?
Sie können Ihre Zeitung jederzeit vorübergehend einer selbst gewählten Person oder einer sozialen Einrichtung (Krankenhaus, Altersheim o. a.) zur Verfügung stellen. Innerhalb unseres Erscheinungsgebietes entstehen Ihnen dabei keine zusätzlichen Kosten.
Wer ist mein Zusteller / meine Zustellerin, und wie kann ich Kontakt mit ihm / ihr aufnehmen?
Leider verbietet das Datenschutzgesetz uns die Herausgabe persönlicher Daten unserer Zusteller ohne Einverständnis der Betroffenen. Wir geben gerne aber Ihre Telefonnummer und/oder Ihre Adresse weiter, so dass der- oder diejenige Kontakt mit Ihnen aufnehmen kann.

Wann wird das Geld für das Abo abgebucht?
Monatlich am 1. des jeweiligen Monats im Voraus. Die vierteljährlichen Zahler werden in der Mitte des Quartals am 15. für das gesamte Quartal abgebucht. Jährliche Zahler werden im Januar für das gesamte Jahr abgebucht.

Sind die Prämien ohne Zuzahlung?
Ja, in unserem Verlag sind die Prämien alle ohne Zuzahlung für Sie. Falls Sie das aktuelle Prämienprospekt zugeschickt haben möchten, melden Sie sich bitte unter folgender Telefon-Nr. 02365/107-1710.


Nutzungsbedingungen & Kommentarfunktion

Worauf muss ich achten, wenn ich einen Kommentar zu einem Online-Artikel abgeben möchte?
In unserem Kommentarbereich dürfen Sie nach Herzenslust diskutieren, kritisieren, mitreden. Wir freuen uns auf rege Diskussionen, interessante neue Erkenntnisse und möchten ein Umfeld bieten, in dem alle Nutzer gerne lesen und schreiben. Deshalb bedarf es einiger Regeln, die wir  in diesem Artikel  aufgelistet haben.