23.09.2018

Wetter für Nordrhein-Westfalen

Heute fällt in der Mitte aus einer kompakten Wolkendecke verbreitet Regen. Die Höchsttemperaturen betragen zumeist 11 Grad, die Tiefstwerte der kommenden Nacht 5 Grad. Der Wind weht mäßig aus Nord.
Heute fällt im Norden aus einem wolkenverhangenen Himmel verbreitet Regen. Die Höchsttemperaturen betragen zumeist 12 Grad, die Tiefstwerte der kommenden Nacht 5 Grad. Der Wind weht schwach, in Böen mäßig aus Nord.
Heute bestimmen im Süden mehr oder weniger dichte Regenwolken den Himmel. Dabei werden während des Tages 13 Grad erreicht, nachts kühlt es dann auf 4 Grad ab. Der Wind weht schwach aus Nord.
Bisweilen wird das allgemeine Wohlbefinden durch Kopfweh und Migräneattacken beeinträchtigt. Wetterfühlige Menschen sind besonders anfällig. Schwindelgefühle und auch Kreislaufbeschwerden können ebenfalls auftreten. Nach einem nicht sehr erholsamen Schlaf sind die Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit gering.
Am Sonntag liegen die Frühwerte bei im Westen 6 Grad. Tagsüber sind dann 15 bis 17 Grad zu erwarten. Dazu regnet es gebietsweise bei bedecktem Himmel. Örtlich ist es heiter oder wolkig, und der Wind weht schwach bis mäßig aus nordwestlichen Richtungen. Wer noch etwas im Garten zu erledigen hat, der kann das heute angehen. Die Wetterlage ist auch ideal zum Joggen oder Walken.
Im Moment tritt keine Belastung durch Pollenflug auf.