Borussia Dortmund

Aus in der Europa League und neue Sorgen: BVB bangt um Reus und Meunier

Für Borussia Dortmund endet die kurze Reise durch Europa in Glasgow. Die Englische Woche geht für den BVB am Sonntag in Augsburg weiter - Thomas Meunier und Marco Reus drohen auszufallen.
In Glasgow angeschlagen ausgewechselt: BVB-Kapitän Marco Reus. © imago images/Revierfoto

Das Verletzungspech bleibt für Borussia Dortmund ein treuer Begleiter durch die Saison 21/22. Nachdem in Glasgow bereits Erling Haaland, Giovanni Reyna, Manuel Akanji und Dan-Axel Zagadou ausgefallen waren, droht nun auch Thomas Meunier und Marco Reus eine Zwangspause.

BVB-Kapitän Marco Reus humpelt kurz vor Schluss vom Platz

Meunier hangelt sich in der Rückrunde von Verletzung zu Verletzung. Zuletzt hatte der Belgier gleich zweimal aufgrund muskulärer Verletzungen gefehlt, in Glasgow erwischte der 30-Jährige kurz vor dem Halbzeitpfiff, er blieb anschließend in der Kabine – ihn ersetzte Marius Wolf. Mitte des ersten Durchgangs hatte Meunier bei einem unglücklichen Zusammenprall bereits einen heftigen Kopftreffer einstecken müssen. „Es ist wohl wieder die gleiche Verletzung“, sagte Trainer Marco Rose nach dem bitteren 2:2 im Ibrox Stadium.

Kurz vor dem Abpfiff erwischte es dann Marco Reus, der sich mit schmerzverzerrtem Gesicht immer wieder ans Knie fasste und wenig später Richtung Außenlinie humpelte. Für ihn kam Axel Witsel in die Partie. „Marco hat einen heftigen Schlag abbekommen, er humpelt stark“, so Rose. Beide Spieler werden nach der nächtlichen Rückkehr aus Glasgow eingehend untersucht. Das nächste Pflichtspiel steigt für den BVB am Sonntag (17.30 Uhr) beim FC Augsburg.

Raphael Guerreiro laboriert mal wieder an muskulären Problemen

Schon vor dem Spiel hatte sich Raphael Guerreiro mit muskulären Problemen abgemeldet. Emre Can spielte durch, klagte nach dem Abpfiff aber über Rückenprobleme. „Wir werden in Augsburg dennoch eine schlagkräftige Mannschaft aufbieten“, so Rose.

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.