Julian Brandt sicherte mit seinem Treffer den BVB-Sieg gegen Augsburg. © imago / RHR-Foto
Borussia Dortmund

BVB-Einzelkritik: Befreiung für Brandt – Wolf nutzt seine Chance gegen Augsburg

Borussia Dortmund zittert sich zum 2:1-Sieg gegen den FC Augsburg. Julian Brandt ebnet mit seinem Treffer den Weg, Marius Wolf nutzt seine Chance. Die BVB-Einzelkritik.

In Berlin suchen sie noch nach einer neuen Bundesregierung, bei Borussia Dortmund regiert seit Juli Marco Rose. Folgendes Kabinett sicherte den 2:1-Sieg gegen den FC Augsburg.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein SZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.