Der Borussen-Spieltach

BVB gegen Besiktas: Personal, Form, Ausgangslage – alle Infos zum Spiel

Der BVB beendet mit dem Heimspiel gegen Besiktas eine komplett enttäuschende Saison in der Champions League. Marco Rose wird kräftig durchwechseln. Alle Infos gibt’s im Borussen-Spieltach.
© dpa

Wann und gegen wen spielt der BVB heute?

21 Uhr: Borussia Dortmund – Besiktas Istanbul (Champions League, 6. Spieltag)



BVB gegen Besiktas: Welche Spieler fallen aus?

BVB: Morey (Reha nach Knie-Operation), Moukoko (Muskelfaserriss), Reyna (Trainingsrückstand), Brandt (Kopfverletzung)

Besiktas: Günok (Kreuzbandriss), Texeira (Muskelbündelriss), N‘Koudou (Bänderverletzung), Thöre (Knieprobleme)

Was sagen die Protagonisten vor dem Spiel?

Marco Rose (BVB-Trainer): „Es geht darum, ein paar Dinge geradezurücken und darum, den nächsten Schritt zu gehen. Ab der ersten Minute da zu sein, zu signalisieren, dass man jedes Spiel ernst nimmt und gewinnen will. Wenn man das schafft, wird sich das irgendwann manifestieren. Das muss unser Ziel sein.“
Steffen Tigges (BVB-Spieler): „Champions League ist immer noch etwas Besonderes. Für uns als Mannschaft ist so ein Spiel schon wichtig. Wir wollen als Sportler jedes Spiel maximal erfolgreich bestreiten.“



So könnten die beiden Mannschaften spielen:

BVB: Hitz – Wolf, Pongracic, Zagadou, Schulz – Witsel, Dahoud, Reinier – Reus, Tigges, Malen

Besiktas: Destanoglu – Rosier, Vida, Welinton, R. Yilmaz – Souza, Mehmet Topal – Ghezzal, Pjanic, Larin – Batshuayi



Welche Corona-Regeln gelten im und rund ums Stadion?

Sowohl im Stadionumfeld als auch im Signal Iduna Park muss eine medizinische Maske oder FFP2-Maske verpflichtend getragen werden. Der Nachweis über den Impf- oder Genesenenstatus muss digital in der Corona-Warn-App oder CovPass-App (digitales EU-Covid-Zertifikat) vorgezeigt werden. Die Eingänge „Südost“ sowie die drei Einlassbereiche im Norden sind mit festen Tribünenbereichen und Blöcken verknüpft. Es kann ausschließlich der Einlassbereich genutzt werden, der auf dem Ticket angegeben ist. Das Bezahlen an den Kiosken ist ausschließlich bargeldlos möglich.

BVB gegen Besiktas: Wie ist die Ausgangslage?

Auf diesen sechsten Gruppenspieltag könnten beide Teams wohl gut verzichten. Sowohl Borussia Dortmund (sechs Punkte) als auch Besiktas (null Punkte) werden aus der Champions League ausscheiden. Für den BVB wird es immerhin in der Europa League weitergehen. Einzig aus finanzieller Sicht ist die Partie interessant – der Sieger erhält 2,8 Millionen Euro Prämie.

Welcher TV-Sender überträgt das Spiel?

Der kostenpflichtige Streamingdienst Amazon Prime Video überträgt das Spiel exklusiv. Die Vorberichterstattung beginnt um 19.30 Uhr. Jonas Friedrich wird die Partie kommentieren, an seiner Seite ist Benedikt Höwedes als Experte im Einsatz.

Unsere Berichterstattung:

Wir bieten einen umfangreichen Live-Ticker (ab 19.30 Uhr) sowie eine große Live-Show (ab 20 Uhr) rund um das Champions-League-Spiel zwischen Borussia Dortmund und Besiktas an. Zudem liefern wir eine umfangreiche Berichterstattung unter www.RuhrNachrichten.de/bvb

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.