U23-Spieler Michael Eberwein während einer Trainingseinheit.
Zurück bei der BVB-U23: Michael Eberwein. © Groeger
Borussia Dortmund

BVB-Rückkehrer Michael Eberwein: „Da muss man sich schnell anpassen“

Michael Eberwein kehrt nach vier Jahren in Köln, Kiel und Halle zurück zur BVB-U23. Im Interview spricht er über seine neue Rolle, vertraute Gesichter und den Trainerwechsel.

Auf dem Hügel am Phoenix-See stehend, blickt Michael Eberwein während des Sonnenuntergangs auf die Dortmunder Skyline. Was auf Instagram etwas kitschig wirkt, hat beim 26-Jährigen durchaus einen wahren Kern. Nach vier Jahren ist der Offensivspieler zurück bei der U23. Im Interview spricht er über die Gründe für seine Rückkehr und den BVB-Fußball.

Ihre Autoren
Redakteur
Premium-Jahrgang 1981. Besetzte im Mittelfeld von Rot-Weiß Unna die Acht, bevor die Position überhaupt erfunden wurde. Studium der Germanistik und Politikwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum, anschließend ablösefreier Wechsel zu Lensing Media. Im BVB-Team polyvalent einsetzbar.
Zur Autorenseite
Redakteur
Cedric Gebhardt, Jahrgang 1985, hat Germanistik und Politikwissenschaft an der Ruhr-Uni Bochum studiert. Lebt aber lieber nach dem Motto: „Probieren geht über Studieren.“ Interessiert sich für Sport – und insbesondere die Menschen, die ihn betreiben. Liebt Wortspiele über alles und kann mit Worten definitiv besser jonglieren als mit dem Ball. Schickt deshalb gerne humorige Steilpässe in die Spitze.
Zur Autorenseite

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.