Borussia Dortmund

BVB-Telegramm: Brandt meldet sich aus der Quarantäne – PCR-Tests negativ

Alle News und Gerüchte rund um Borussia Dortmund gibt es in unserem BVB-Telegramm: Julian Brandt meldet sich aus der Quarantäne. Alle PCR-Tests bei den Schwarzgelben sind negativ.
Das BVB-Telegramm: Hier gibt es alle News und Gerüchte rund um Borussia Dortmund.

Alle Neuigkeiten und Gerüchte rund um Borussia Dortmund gibt es in unserem BVB-Telegramm:

>> Das BVB-Telegramm aktualisieren <<


Das sind die nächsten BVB-Termine:

  • 07. August, 20.45 Uhr: DFB-Pokal beim SV Wehen Wiesbaden
  • 14. August, 18.30 Uhr: Bundesliga-Start gegen Eintracht Frankfurt

Diese BVB-Spieler fehlen derzeit

  • Dan-Axel Zagadou (Reha nach Knie-Operation)
  • Soumaila Coulibaly (Reha nach Knie-Operation)
  • Mateu Morey (Reha nach Knie-Operation)
  • Reinier (Olympia-Teilnahme)
  • Marius Wolf (Sprunggelenksverletzung)
  • Thomas Meunier (Corona-Quarantäne)
  • Julian Brandt (Corona-Quarantäne)
  • Raphael Guerreiro (muskuläre Probleme)
  • Mats Hummels (Knieprobleme)
  • Emre Can (muskuläre Probleme)


5. August, 22.11 Uhr: Julian Brandt meldet sich aus der Quarantäne

Der mit dem Coronavirus infizierte Julian Brandt hat sich via Instagram aus der Quarantäne gemeldet. Der 25-Jährige schrieb – auf einem Ergometer im BVB-Trikot sitzend: „Dann müssen wir wohl hier weitermachen. Mir geht‘s bestens, Leudde. Danke.“

Julian Brandt hat sich am Donnerstag aus der Corona-Quarantäne gemeldet. © julianbrandt / Instagram © julianbrandt / Instagram

5. August, 18.18 Uhr: Corona-Entwarnung beim BVB – Rose vor Debüt

Corona-Entwarnung beim BVB! Zwei Tage vor dem Pokalspiel fallen alle PCR-Tests negativ aus. Marco Rose steht dennoch vor einem Personalpuzzle. Darüber sprechen unsere Reporter in der RN-Vorschau.


5. August, 17.08 Uhr: Alle PCR-Tests negativ beim BVB negativ

Eine komplizierte BVB-Vorbereitung endet mit dem Pokalspiel beim SV Wehen Wiesbaden. Beim Thema Corona gibt es Entwarnung. Neuzugang Donyell Malen steht vor seinem Debüt.


5. August, 16.35 Uhr: Ein Saisonstart mit verdammt vielen Fragezeichen im BVB-Podcast

Borussia Dortmund startet mit einem Berg von Problemen in die neue Saison. Die ersten Partien werden für Trainer Marco Rose zum Balanceakt. Darüber sprechen wir im BVB-Podcast.


5. August, 14.37 Uhr: So verfolgen Sie das BVB-Spiel im DFB-Pokal gegen Wiesbaden im TV, Stream und Ticker

Borussia Dortmund eröffnet die Saison beim SV Wehen Wiesbaden. Wir liefern alle Infos zur Übertragung und erklären, wo und wie Sie das BVB-Spiel live im TV, Live-Stream und Ticker verfolgen können.


5. August, 13.43 Uhr: Wiesbaden-Trainer sieht große Chance gegen BVB

Titelverteidiger Borussia Dortmund startet beim SV Wehen Wiesbaden in die Pokalsaison. Trainer Rüdiger Rehm rechnet sich große Chancen gegen den BVB aus – und formuliert eine Kampfansage.

5. August, 12.58 Uhr: Felix Passlack ist plötzlich erste Wahl beim BVB

Beim Saisonstart im DFB-Pokal muss BVB-Trainer Marco Rose voraussichtlich auf sieben Defensivspieler verzichten. Nutznießer ist Felix Passlack, der für eine gute Vorbereitung belohnt wird.


5. August, 11.23 Uhr: Abwehr-Notstand beim BVB – Mini-Hoffnung bei Can und Guerreiro

Zahlreiche Verletzte und zwei Corona-Fälle: Beim BVB ist die Lage vor dem Pokalspiel beim SV Wehen Wiesbaden angespannt. Positive Neuigkeiten gibt es bei Can und Guerreiro zu vermelden.


4. August, 17.56 Uhr: Neue Details zu Brandt und Meunier – so geht es weiter beim BVB

Wenige Tage vor dem Saisonstart schlägt Corona beim BVB zu. Am Mittwoch gibt es neue Details zu den positiv getesteten Brandt und Meunier. Wir beantworten die wichtigsten Fragen.


4. August, 16.35 Uhr: BVB veranstaltet Fußball-Flohmarkt

Borussia Dortmund richtet am 4. September einen Fußball-Flohmarkt im Signal Iduna Park aus. Fußball-Fans sollen an diesem Tag um 7.30 Uhr ihre Stände aufbauen und bis 18 Uhr alles verkaufen können, was einen „klaren Fußballbezug“ hat. Der Handel mit Fälschungen ist dabei ebenso verboten wie die Teilnahme gewerblicher Händler. Ein Standmeter kostet 15 Euro, der Eintritt für Kauf-Willige fünf Euro; der Eintritt ist dabei als Mindestverzehr zu verstehen, der in Würstchen oder Getränke investiert werden kann. Alle Infos gibt es hier.

4. August, 15.10 Uhr: Atlético Madrid soll Interesse an BVB-Keeper Roman Bürki haben

Beim BVB hat Roman Bürki aktuell kaum Spielzeit in Aussicht. Nun hat der spanischen Sportzeitschrift „As“ zufolge Atlético Madrid „ernsthaftes Interesse“ am Schweizer bekundet, auch erste Gespräche über einen Wechsel soll es bereits gegeben haben. Auch in der spanischen Hauptstadt würde sich Bürki wohl aber mit einer Reservisten-Rolle zufrieden geben müssen – die klare Nummer eins im Tor der Iberer ist der Slowene Jan Oblak.

4. August, 14.16 Uhr: BVB-Stürmer Steffen Tigges spricht über seine Zukunft, Erling Haaland und Youssoufa Moukoko

BVB-Stürmer Steffen Tigges hat sich im Interview bei Sport1 über seine Zukunft sowie seine Sturm-Kollegen Erling Haaland und Youssoufa Moukoko geäußert. Haalands „Ehrgeiz, seine Dynamik, sein Wille und sein Fleiß sind fast einzigartig bei einem Mann seines Alters“, sagt der 23-jährige Tigges über den 21-jährigen Norweger. „Da kann ich mir in jedem Training abgucken, wie er in die Tiefe geht. Es macht einfach Spaß, ihm zuzuschauen.“

Das 16-jährige Supertalent Moukoko „war längere Zeit verletzt und man merkt, wie sehr er brennt, Fußball zu spielen“, berichtet Tigges. „Auf dem Platz spielt er mit einem Ehrgeiz und Fähigkeiten, das ist beeindruckend. Ich bin kein Hellseher, wenn ich sage, dass ihm eine große Karriere bevorsteht.“

Was Tigges‘ Spielzeit bei den BVB-Profis angeht, habe er ein gutes Gefühl, dass in dieser Saison auf ihn gesetzt werde. „Ich werde sicher auch einige Spiele in der U23 machen, das wird mir aber auch helfen. In der ersten Mannschaft möchte ich mich anbieten, um so viel zu spielen wie möglich.“

Seine eigene Zukunft sieht er derzeit beim BVB. „Grundsätzlich ehrt es mich, wenn ein Interesse von einem Verein wie Köln bestanden haben sollte. Das ist eine Wertschätzung. Momentan gibt es keine Tendenzen, was sich in drei oder vier Wochen aber natürlich ändern kann. Stand jetzt will ich an meiner Situation jedoch nichts ändern“, erklärt Tigges. Sein Ziel für die Saison: „Ich habe in der Bundesliga noch kein Tor erzielt, daran arbeite ich. Wenn ich zum Mannschaftserfolg ein paar Tore beisteuern kann, dann würde ich mich sehr freuen.“


4. August. 13.39 Uhr: Rose, Malen, Meister – die Erwartungen der BVB-Fans in der Video-Umfrage

Borussia Dortmund startet mit viel Unwägbarkeiten in die neue Saison. Rose und Malen folgen auf Terzic und Sancho. Wir haben uns in Brackel umgehört – das erwarten die BVB-Fans.


4. August, 12.45 Uhr: Gregor Kobel und ein Gefühl von Sicherheit beim BVB

Nach sechs Jahren Roman Bürki geht Borussia Dortmund mit einer neuen Nummer eins in die Saison. In der Vorbereitung hat Gregor Kobel gezeigt, wieso er den BVB-Dreikampf für sich entschieden hat.

4. August, 12.02 Uhr: Der Corona-Schock beim BVB und die Folgen im RN-Talk

Große Aufregung beim BVB kurz vor dem Saisonstart im DFB-Pokal. Meunier und Brandt werden positiv auf das Coronavirus getestet. Über die Folgen sprechen unsere Reporter im RN-Talk.


4. August, 11.26 Uhr: Nur noch Geimpfte oder Genesene zum BVB-Heimspiel ab 35er Inzidenz

Bei einer Inzidenz unter 35 dürfen Genesene, Geimpfte und negativ Getestete die Heimspiele von Borussia Dortmund besuchen. Liegt die Inzidenz jedoch höher, ändern sich die BVB-Vorschriften.


4. August, 10.51 Uhr: Ex-BVB-Profi Mario Götze glänzt bei PSV-Sieg in der Champions-League-Qualifikation

PSV Eindhoven um Spielmacher Mario Götze hat sich in der dritten Runde der Champions-League-Qualifikation eine starke Position für das Rückspiel gegen den dänischen Vizemeister FC FC Midtjylland gesichert. Beim 3:0 (3:0)-Erfolg der Niederländer lief der langjährige Dortmunder Götze im offensiven Mittelfeld auf und war an allen Treffern beteiligt: Die 1:0-Führung durch Noni Madueke (19.) leitete er ein, das 2:0 (29.) erzielte er selbst und auch das 3:0 durch Cody Gakpo (32.) initiierte der 29-Jährige.


3. August, 20.21 Uhr: Für den BVB kommt es knüppeldick

Zahlreiche Verletzte, eine zerstückelte Vorbereitung und jetzt auch noch zwei Corona-Fälle. Für den BVB kommt es wenige Tage vor dem Saisonstart knüppeldick. Marco Rose muss erneut improvisieren. Hier gibt es alle Hintergründe.


3. August, 12.49 Uhr: BVB-Profi Reinier schießt Brasilien ins Olympia-Finale

Der Titelverteidiger musste lange zittern: Erst im Elfmeterschießen konnte sich Brasilien beim olympischen Fußball-Turnier im Halbfinale gegen Mexiko durchsetzen. Während bei den Mexikanern die ersten beiden Schützen den Ball nicht im Gehäuse unterbringen konnten und erst der dritte Schuss ein Treffer war, verwandelten auf brasilianischer Seite Dani Alves, Gabriel Martinelli und Bruno Guimaraes sicher. Den entscheidenden Elfmeter übernahm BVB-Profi Reinier: Flach rechts brachte die Leihgabe von Real Madrid den Ball im Kasten unter und sicherte damit den Final-Einzug der Selecao. Die Brasilianer sind damit ihrem Ziel vom erneuten Olympia-Triumph einen großen Schritt näher gekommen.


3. August, 11.16 Uhr: Ex-BVB-Profi Sven Bender kickt mit Bruder Lars in der Kreisklasse

Der frühere BVB-Profi Sven Bender ist nach dem Ende seiner Profi-Karriere mit seinem Bruder Lars in der Kreisklasse aufgelaufen. Wie die Waz berichtet, spielten die 32-Jährigen für ihren bayrischen Heimatverein TSV Brannenburg von Beginn an über 90 Minuten gegen den ASV Flintsbach. Die Rückkehr war von Erfolg gekrönt: Am Ende stand ein 5:2-Erfolg zu Buche. Von Brannenburg aus waren die Zwillinge 1999 zur Spielvereinigung Unterhaching und später zu 1860 München gewechselt. Sven Bender kam 2009 von den Münchnern zum BVB und trug acht Jahre lang das schwarzgelbe Trikot, ehe er 2017 zu seinem Bruder Lars zu Bayer Leverkusen wechselte. In diesem Sommer beendete das Duo seine Profi-Karriere, möchte die Fußball-Schuhe aber offensichtlich noch nicht an den Nagel hängen.


3. August, 10.40 Uhr: Tickets für BVB-Pokalspiel ab Mittwoch im Vorverkauf

Borussia Dortmunds DFB-Pokal-Gegner SV Wehen Wiesbaden beginnt am Mittwoch (4. August) mit dem Vorverkauf für das Erstrunden-Duell der beiden Klubs. Ab 14 Uhr können BVB-Fans online im Ticketshop des Drittligisten Karten für den gemischten Bereich für Heim- und Gäste-Anhänger erstehen. Maximal zwei Ticket-Käufe pro Buchung sind möglich. „Um Zugang zum Stadion zu erhalten, müssen Fans entweder vollständig geimpft oder vollständig genesen sein. Dabei ist ein entsprechender Nachweis vorzulegen und die Erkrankung darf maximal sechs Monate zurückliegen. Alternativ ist ein negatives Schnelltestergebnis vorlegen, welches nicht älter als 24 Stunden ist. Es gibt keine Testmöglichkeiten vor Ort“, informieren die Wiesbadener auf ihrer Website.


3. August, 10.15 Uhr: BVB-Plan für Zuschauer-Rückkehr steht

Bei Borussia Dortmund fiebert man der Fan-Rückkehr beim Heimspiel gegen Frankfurt entgegen. Auch die Details zum Ablauf stehen fest. Verzichten müssen die BVB-Fans auf die Teampräsentation.


2. August, 19.24 Uhr: Jude Bellingham und Thomas Delaney zurück

Jude Bellingham und Thomas Delaney sind zurück in Dortmund. Doch vor dem Pflichtspiel-Start des BVB im DFB-Pokal gibt es viele personelle Fragezeichen. Mats Hummels gibt sich optimistisch. Hier gibt es das Personal-Update.

2. August, 18.50 Uhr: Flick lässt DFB-Tür für Hummels geöffnet

Hansi Flick sprüht vor Tatendrang. Zum offiziellen Arbeitsbeginn als Bundestrainer macht er den Fans Hoffnung auf eine Renaissance der Nationalelf. „Bundestrainer ist für mich eine Verpflichtung, eine Riesenverantwortung. Ich freue mich wahnsinnig darauf. Ich werde wirklich mein Bestes geben“ sagte der 56-Jährige in einem DFB-Video. „Wir wollen für Deutschland tollen Fußball spielen, die Leute begeistern mit offensivem Fußball.“ Zu Personalien wie den von Löw zur EM zurückgeholten Thomas Müller (31) und Mats Hummels (32) äußerte sich der neue Chefcoach noch nicht konkret. Flick beließ es bei Andeutungen. „Klar ist, dass ich mit dem einen oder anderen Spieler gesprochen habe“, sagte er. „Bei mir gibt es kein Alter, wo es heißt, von da an ist er kein Nationalspieler mehr.“ Es zähle alleine Qualität.

2. August, 18.09 Uhr: BVB wertet Impf-Aktion im Stadion als Erfolg

Im Signal Iduna Park haben sich knapp 2900 Menschen gegen Covid-19 impfen lassen. Der BVB ist zufrieden mit der Aktion – und denkt bereits über eine andere Maßnahme nach.

2. August, 17.21 Uhr: Die Gewinner der BVB-Vorbereitung

Hinter dem BVB liegt ein Trainingslager der besonderen Art. Fast alle EM-Fahrer sind gerade erst zurückgekehrt, einige Spieler sind verletzt. Vier Gewinner der Vorbereitung gibt es dennoch.

2. August, 12.47 Uhr: Spiel der BVB-Frauen ausverkauft

Die Premiere der Fußballerinnen von Borussia Dortmund lockt viele Fans an. Wenn die BVB-Frauen erstmals überhaupt ein Spiel bestreiten, heißt es direkt „ausverkauft“. Für das Testspiel im Stadion Rote Erde gegen 1860 München am Sonntag (8. August) hat die Borussia binnen kurzer Zeit die 1300 zur Verfügung stehenden Tickets abgesetzt. Beide Teams starten neu in der Kreisliga.

2. August, 10.28 Uhr: BVB-Kapitän Reus blüht im Rose-System auf

Marco Reus blüht im System von Trainer Marco Rose auf. Der BVB-Kapitän geht mit großen Ambitionen in die neue Saison – auch weil die Zeit gegen den 32-Jährigen läuft.

1. August, 18.58 Uhr: BVB und Delaney kurz vor der Entscheidung

Thomas Delaney beendet an diesem Montag seinen Urlaub. Borussia Dortmund und der Däne werden dann eine Entscheidung über seine Zukunft treffen – es gibt eine klare Tendenz.

1. August, 13.09 Uhr: BVB-Youngster Moukoko „wollte aufhören“

Hinter Youssoufa Moukoko liegen turbulente Monate. Erst stellte der 16-Jährige neue Rekorde auf, dann musste er lange pausieren. Besonders setzte dem BVB-Youngster aber die Altersdiskussionen zu. Hier gibt es alle Aussagen.

1. August, 12.15 Uhr: BVB-Berater Matthias Sammer äußert sich

Borussia Dortmund hat in der vergangenen Saison am Halbfinale der Champions League gekratzt. BVB-Berater Matthias Sammer gibt trotz überschaubarer Transferaktivitäten ein klares Ziel heraus. Hier gibt es alle Aussagen.

Lesen Sie jetzt