Christian Preußer blickt gegen die Sonne.
BVB-U23-Trainer Christian Preußer will in Kirchberg intensiv mit seiner Mannschaft arbeiten.
Borussia Dortmund

BVB-U23 startet ins Trainingslager: Daran will Trainer Christian Preußer arbeiten

Am Freitag bricht Borussia Dortmunds U23 ins Trainingslager nach Österreich auf. In Kirchberg möchte der BVB zehn Tage lang an seiner Form arbeiten. Trainer Christian Preußer hat sich eine Menge vorgenommen.

Ausschlafen ist nicht drin. Bei Spielern und Staff der U23 von Borussia Dortmund dürfte am Freitag schon sehr früh der Wecker klingeln. Bereits um 7 Uhr macht sich der Bus auf den Weg nach Kirchberg in Tirol, wo die Mannschaft ihr zehntägiges Trainingslager absolviert.

BVB-U23-Trainer Christian Preußer hat sich viel vorgenommen

BVB-U23 gibt Spieler an die Profis ab und erhält Verstärkung aus der U19

BVB-U23-Trainer Preußer mit guten Eindrücken in den ersten zwei Wochen

Über den Autor
Redakteur
Cedric Gebhardt, Jahrgang 1985, hat Germanistik und Politikwissenschaft an der Ruhr-Uni Bochum studiert. Lebt aber lieber nach dem Motto: „Probieren geht über Studieren.“ Interessiert sich für Sport – und insbesondere die Menschen, die ihn betreiben. Liebt Wortspiele über alles und kann mit Worten definitiv besser jonglieren als mit dem Ball. Schickt deshalb gerne humorige Steilpässe in die Spitze.
Zur Autorenseite

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.