Gewinner und Verlierer in einem Bild: Für einige BVB-Profis läuft es unter Marco Rose richtig gut, für andere gar nicht. © imago images/Team 2
Borussia Dortmund

Das sind die Gewinner und Verlierer unter BVB-Trainer Marco Rose

Drei Monate Marco Rose beim BVB. Etliche Spieler hat der neue Trainer wieder in die Spur gebracht. Es gibt aber auch einige, die nach dem Neustart hinten dran sind. Unsere Gewinner und Verlierer nach dem ersten Saisonviertel.

Eine arg zerstückelte Vorbereitung, viele verletzungsbedingte Ausfälle, dennoch befindet sich der BVB nach dem Trainerwechsel zu Rose voll im Plan. Vom neuen Kurs profitierten gleich einige Spieler, die zu unseren Gewinnern zählen.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein SZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
BVB-Redaktion
Dirk Krampe, Jahrgang 1965, war als Außenverteidiger ähnlich schnell wie Achraf Hakimi. Leider kamen seine Flanken nicht annähernd so präzise. Heute nicht mehr persönlich am Ball, dafür viel mit dem Crossbike unterwegs. Schreibt seit 1991 für Lensing Media, seit 2008 über Borussia Dortmund.
Zur Autorenseite
Avatar