Zurück in Dortmund: BVB-Torjäger Erling Haaland. © Groeger
Borussia Dortmund

Exklusiv: Haaland zurück in Dortmund – klare Ansage für BVB-Youngster

Der BVB schleppt sich Richtung Bundesliga-Pause. Noch zweimal muss der Rumpfkader an seine Grenzen gehen. Unterdessen ist Erling Haaland zurück in Dortmund. Zwei Youngster stehen beim Training im Fokus.

Beim Blick auf die Trainingsgruppe fällt erst beim zweiten Hinsehen auf, wie prekär die aktuelle Personallage bei Borussia Dortmund derzeit ist. Zwar standen bei der Einheit am Tag nach dem 2:0 gegen den 1. FC Köln 15 Feldspieler auf dem Platz – davon gehören allerdings nur sechs – Donyell Malen, Reinier, Felix Passlack, Youssoufa Moukoko, Ansgar Knauff und Steffen Tigges – zum festen Stamm des Profi-Kaders. Neun zusätzliche Akteure aus der U23 ermöglichten am Sonntag einen regulären Betrieb.

BVB hofft auf Haaland-Comeback noch in diesem Jahr

Die Bilder des BVB-Trainings am Tag nach dem Köln-Spiel

Über den Autor
Redakteur
Premium-Jahrgang 1981. Besetzte im Mittelfeld von Rot-Weiß Unna die Acht, bevor die Position überhaupt erfunden wurde. Studium der Germanistik und Politikwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum, anschließend ablösefreier Wechsel zu Lensing Media. Im BVB-Team polyvalent einsetzbar.
Zur Autorenseite

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.