Die BVB-U23 muss in den kommenden Wochen auf Marco Pasalic verzichten. © imago / Beautiful Sports
Borussia Dortmund

Pasalic, Raschl, Unbehaun – bei der BVB-U23 verschärft sich die Personallage

Vor dem Drittliga-Topspiel gegen Magdeburg verschärft sich bei der U23 die Personallage weiter. Das ist der Stand bei Marco Pasalic, Luca Unbehaun und Tobias Raschl.

So gut es für die U23 von Borussia Dortmund derzeit sportlich läuft, so extrem verhält es sich in den ersten Wochen der neuen Saison mit dem Verletzungspech. Erst musste das Team von Trainer Enrico Maaßen fast ohne Abwehrspieler auskommen, nun ist die Offensivabteilung betroffen. Neben Steffen Tigges fällt auch Neuzugang Marco Pasalic wochenlang aus.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein SZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Ihre Autoren
Redakteur
BVB-Redaktion
Premium-Jahrgang 1981. Besetzte im Mittelfeld von Rot-Weiß Unna die Acht, bevor die Position überhaupt erfunden wurde. Studium der Germanistik und Politikwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum, anschließend ablösefreier Wechsel zu Lensing Media. Im BVB-Team polyvalent einsetzbar.
Zur Autorenseite
Avatar