Weiß, wie man gegen Ajax Amsterdam spielen muss: Frank Wormuth. © imago / ANP
Borussia Dortmund

„Rezept ist klar“: Ausbilder von BVB-Trainer Rose erklärt, wie man Ajax knackt

In Amsterdam trifft der BVB auf den stärksten Gegner der Gruppe C. Frank Wormuth, Ausbilder von Dortmund-Trainer Marco Rose, erklärt, wie man Ajax in der Champions League knacken kann.

In der griechischen Mythologie ist Ajax ein rasender Krieger, der alle anderen Kämpfer in Homers Ilias überragt. Mit Hektor misst er sich, ohne dass der tapfere Streiter Trojas ihn besiegen kann. Den Leichnam des unsterblichen Achill rettet er vor den Feinden. Als Held wird er vom ganzen griechischen Heer bewundert. Sein Ende fällt zwar weniger ruhmreich aus (nach einem verlorenen Rededuell gegen den listigen Odysseus stürzt er sich in sein eigenes Schwert und begeht, vom Wahnsinn getrieben, Selbstmord), dennoch ziert der archaische Heroe seit 1928 das Wappen des gleichnamigen Fußballklubs aus Amsterdam – dem nächsten Gegner des BVB in der Champions League.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein SZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1993, Dortmunder Junge und Amateurhandballer mit großer Liebe für den Fußball und den Ruhrpott. Studium der Journalistik an der TU Dortmund, nach kurzer Zwischenstation beim Westfälischen Anzeiger in Hamm wieder zurück bei den Ruhr Nachrichten, seit 2020 BVB-Reporter.
Zur Autorenseite
Avatar