BVB-Trainer Marco Rose muss seine Defensive erneut umbauen. © imago / Revierfoto
Borussia Dortmund

Weiterer Ausfall droht: BVB-Trainer Rose muss Abwehr gegen Frankfurt umbauen

Der BVB steht zum Rückrundenstart vor einem Abwehrproblem: Neben Dan-Axel Zagadou droht ein weiterer Innenverteidiger gegen Frankfurt auszufallen. Die Defensive muss umgebaut werden.

Kaum ist das neue Fußballjahr angepfiffen, sind die altbekannten Probleme des BVB schon wieder da: personelle Rückschläge. Innenverteidiger Dan-Axel Zagadou wird den Trainingsstart am Montag verpassen, da er vor der Rückreise aus dem Urlaub positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Statt in den Flieger nach Deutschland musste sich der Franzose in seinem Hotelzimmer in Dubai in Quarantäne begeben. Wie lange, ist offen. Den Rückrundenauftakt bei Eintracht Frankfurt am Samstagabend (18.30 Uhr) wird Zagadou jedoch definitiv verpassen.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein SZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Head of Sports
Sascha Klaverkamp, Jahrgang 1975, lebt im und liebt das Münsterland. Der Familienvater beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahren mit der Sportberichterstattung. Einer seiner journalistischen Schwerpunkte ist Borussia Dortmund.
Zur Autorenseite
Sascha Klaverkamp

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.