Zwei Freunde, die am Samstag Gegner sind: Edin Terzic (BVB) und Hannes Wolf (Leverkusen). © Klose
Borussia Dortmund

Ziemlich beste BVB-Freunde: Besonderes Duell zwischen Terzic und Wolf

Edin Terzic und Hannes Wolf verbindet eine lange BVB-Freundschaft. Am Samstag treffen die beiden erstmals als Cheftrainer in der Bundesliga aufeinander. Und beide wollen unbedingt gewinnen.

Warum Hannes Wolf seinen Freund Edin Terzic damals zu Borussia Dortmund lotste? „Ich habe Edin im Studium an der Uni in Bochum kennengelernt und erlebt. Ein super Typ, ein Fußball-Fachmann, extrem fleißig. Und eine starke Ansprache vor der Gruppe“, erinnert sich Wolf. Terzic sagte „Ja“ und kam als Assistent Wolfs zu den U19-Junioren des BVB. Mit halber Stelle. In der zweiten Hälfte seiner Arbeitszeit für Schwarzgelb kümmerte sich Terzic ums Scouting. Lang ist es her. Die enge Freundschaft der beiden aber ist geblieben. Sie telefonieren häufig, ihre Familien verbringen viel Zeit miteinander, es geht gemeinsam in den Urlaub.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein SZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Head of Sports
Sascha Klaverkamp, Jahrgang 1975, lebt im und liebt das Münsterland. Der Familienvater beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahren mit der Sportberichterstattung. Einer seiner journalistischen Schwerpunkte ist Borussia Dortmund.
Zur Autorenseite
Sascha Klaverkamp

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.