Eine Polizeibeamtin am Donnerstagmorgen auf der Wartburgstraße: Sie winkt Autofahrer heraus, anschließend wurden Papiere und ihr Zustand überprüft.
Eine Polizeibeamtin am Donnerstagmorgen auf der Wartburgstraße: Sie winkt Autofahrer heraus, anschließend wurden Papiere und ihr Zustand überprüft. © Tobias Weckenbrock
Polizei-Aktion

Polizei-Kontrolle stoppt Corsa von möglichem Cannabis-Konsumenten

Die Polizei kontrollierte am Donnerstag (5.5.) in ganz NRW den Straßenverkehr. Auch an der Wartburgstraße in Castrop-Rauxel und an der B235 waren Kontrollstellen eingerichtet. So lief es dort ab.

Donnerstag, 9.15 Uhr an der Wartburgstraße / Ecke Lange Straße in Habinghorst. Drei Polizeiautos stehen am Straßenrand, sechs Beamte sind hier versammelt. Sie tragen Kellen und Warnwesten. Sie halten Autos an, winken sie in die Haltebucht und sprechen die Fahrer an. Es ist eine Kontrolle, die vor allem Prävention sein soll. Meist fahren die Autos nach drei Minuten weiter. Aber dann gibt es einen Verdachtsmoment.

2021: 96 Unfälle wegen Drogen oder Alkohol am Steuer

Wer fährt, trinkt nicht – wer trinkt, fährt nicht

Über den Autor
Redakteur
Gebürtiger Münsterländer, Jahrgang 1979. Redakteur bei Lensing Media seit 2007. Fußballfreund und fasziniert von den Entwicklungen in der Medienwelt der 2010er-Jahre.
Zur Autorenseite

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.