Verkehr

Bauarbeiten behindern Verkehr auf wichtiger Castrop-Rauxeler Straße

Gelsenwasser repariert in Castrop-Rauxel das Trinkwassernetz. Das bedeutet wochenlang Einschränkungen auf einer wichtigen Straße in der Stadt.
Vor einer Kneipe am Castrop-Rauxeler Hauptbahnhof verletzte ein Betrunkener zwei Polizisten bei der Festnahme. © Jens Lukas

Ab Montag (9.8.) erneuert der Wasserversorger Gelsenwasser in Castrop-Rauxel Armaturen im Trinkwassernetz – also Stellen, an denen Wasser von einer Leitung an eine andere abgegeben wird.

Diese Schnittstellen zwischen Hauptwasserleitungen in der Straße und dem Anschluss an ein Haus oder einen Hydranten kontrolliert Gelsenwasser regelmäßig. Normalerweise würden solche Kontrollen kaum auffallen, aber bei den Bauarbeiten ab Montag ist eine wichtige Straße betroffen.

Konkret geht es um die Bahnhofstraße beziehungsweise Wartburgstraße und zwar zwischen Europaplatz und Siemensstraße. Der Verkehr werde halbseitig um den jeweiligen Bauabschnitt herumgeleitet, teilt Gelsenwasser mit.

Voraussichtlich werde die Kontrolle der Schnittstellen drei Wochen dauern. Allerdings werden die Abschnitte nicht für drei Wochen auf ganzer Länge betroffen sein. Gelsenwasser arbeitet immer nur an einer Schnittstelle.

Die Bauarbeiten sind im Rahmen des Erneuerungsprogramms von Trinkwasserleitungen für eine auch in Zukunft sichere Wasserversorgung notwendig. Für unvermeidbare Behinderungen bittet Gelsenwasser um Verständnis.

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt