Michael Breilmann (CDU) hat Stimmen verloren, ist aber trotzdem erstmals in den Bundestag eingezogen.
Michael Breilmann (CDU) hat Stimmen verloren, ist aber trotzdem erstmals in den Bundestag eingezogen. © Jonas Ehm
Meinung

Breilmanns Überraschungserfolg: Wie geht’s weiter mit Castrop-Rauxels CDU?

Für die Castrop-Rauxeler CDU ist der Bundestags-Einzug von Michael Breilmann erst einmal ein schöner Erfolg. Doch was bedeutet er für die Zukunft der Partei vor Ort?

Auch Kommentatoren können irren. „Schwabe oder Breilmann in den Bundestag? Es wird nur einen geben!“, überschrieb der Autor dieser Zeilen am 6. Juni seine Einschätzung der politischen Lage. Und nun ist es plötzlich doch kein „Entweder … oder“, sondern ein „und“. Trotz eines historisch schwachen CDU-Ergebnisses und trotz relativ geringer Stimmenzahl hat es Michael Breilmann nun in den Bundestag geschafft.

Zersplitterte Parteienlandschaft

Über den Autor
Redaktionsleiter
Fühlt sich in Castrop-Rauxel und im Dortmunder Westen gleichermaßen zu Hause. Mag Politik, mag Kultur, mag Sport, respektiert die Wirtschaft und schreibt zur Not über alles, was anfällt.
Zur Autorenseite
Matthias Langrock

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt