Hunderte Castrop-Rauxeler kamen am Mittwochabend bei einer Friedens-Demo auf dem Altstadtmarkt zusammen. Sie stellten sich rund um den Reiterbrunnen, das Wahrzeichen der Stadt, auf.
Hunderte Castrop-Rauxeler kamen am Mittwochabend bei einer Friedens-Demo auf dem Altstadtmarkt zusammen. Sie stellten sich rund um den Reiterbrunnen, das Wahrzeichen der Stadt, auf. © Karsten Wickern
Krieg in der Ukraine

Bürgermeister Kravanja: Meine Tochter fragt, ob die Bomben bis zu uns reichen

Castrop-Rauxels Bürgermeister Rajko Kravanja hat bei der Friedens-Demo vor rund 800 Teilnehmern Putin ein „Nein!“ entgegen geworfen. Er sprach auch über das, was Kinder bei uns denken.

Rund 800 Teilnehmer bildeten einen Kreis um den Reiterbrunnen. Sie versammelten sich nach einem Aufruf der Parteien in Castrop-Rauxel, sich an einer Kundgebung für den Frieden zu beteiligen. Von Castrops Marktplatz aus ging ein klares Signal: Wir stehen in Blau und Gelb mit unseren Farben für die Menschen und den Frieden in der Ukraine ein.

Castroper Demo für Frieden in der Ukraine

„Wenn Europa zusammenhält, sind wir stark“

Über den Autor
Redakteur
Gebürtiger Münsterländer, Jahrgang 1979. Redakteur bei Lensing Media seit 2007. Fußballfreund und fasziniert von den Entwicklungen in der Medienwelt der 2010er-Jahre.
Zur Autorenseite
Tobias Weckenbrock

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.