TV-Auftritt

Castrop-Rauxeler Kulturgut am Wochenende im Fernsehen zu sehen

Kulturbegeisterte sollten am frühen Samstagabend den Fernseher einschalten. In einem ZDF-Beitrag über Burgen und Schlösser wird auch ein bekanntes Gebäude aus Castrop-Rauxel zu sehen sein.
Schloß Bladenhorst, Bild: Stadt Castrop-Rauxel © Stadt Castrop-Rauxel

Das Schloss Bladenhorst ist ein gern gesehener Gast in Fernsehbeiträgen. Erst im April drehte der WDR einen Beitrag über angeblichen Spuk in der Burg. Einen weiteren Fernsehauftritt wird das Schloss am Samstag (9.10.) in der Sendung „Länderspiegel“ vom ZDF haben.

Schloss Bladenhorst in ZDF-Beitrag zu sehen

Ab 17.05 Uhr dreht sich bei dem öffentlich-rechtlichen Sender alles um Schlösser und Burgen im Ruhrgebiet. Neben dem Castrop-Rauxeler Schloss sollen auch das Schloss Bodelschwingh in Dortmund, das Dorstener Schloss Lembeck sowie das Schlosshotel Hugenpoet näher vorgestellt werden.

Auch nach dem „Länderspiegel“ können Burginteressierte weiter das Schloss Bladenhorst kennenlernen, wenn auch nicht im Fernsehen. Denn am 13. November um 19 Uhr findet ein Event im Schloss statt. Für einen Eintrittspreis von 10 Euro können Besucher dem Live-Hörspiel „Geister“ mit Rockmusik nach dem Schauerroman von Pia Lüddecke zuhören.

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.