Christa Dreifeld veranstaltet ein Castrop-Rauxeler Bürgermeister-Café

Redakteur
Christa Dreifeld lädt alle Menschen ein, die ein Anliegen haben, das sie gern mit dem Bürgermeister und seinen Stellvertretern diskutieren wollen.
Christa Dreifeld lädt alle Menschen ein, die ein Anliegen haben, das sie gern mit dem Bürgermeister und seinen Stellvertretern diskutieren wollen. © Thomas Schroeter
Lesezeit

Für Mittwoch (29.6.) ist eine prominente Runde in der Ickerner Agora geplant: Die drei amtierenden Bürgermeister, also der hauptamtliche Rajko Kravanja (SPD) mit seinen ehrenamtlichen Stellvertretern Hans-Hugo Kurrek (CDU) und Katrin Lasser-Moryson (SPD), stellen sich den Fragen der Bürger.

Es heißt Bürgermeister-Café und soll um 15 Uhr an der Zechenstraße 2a beginnen. Christa Dreifeld als Seniorenbeauftragte der SPD hat diesen Termin initiiert, bei dem auch gern Feuer unter dem Abdach auf dem einstigen Zechengelände sein dürfe. „Seit seit zwei Jahren haben wir dieses Treffen geplant, jetzt ist es endlich so weit“, sagt sie im Telefonat mit unserer Redaktion.

Eingeladen seien nicht nur ältere Menschen, sondern alle Bürger. Sie dürfen sich am kostenlosen Kuchen und Kaffee bedienen und bekommen auf Wunsch abends auch eine Bratwurst gratis. Weitere Getränke gibt es gegen einen eigenen Unkostenbeitrag, so Dreifeld.

„Unsere Gäste sollten den Nachmittag nutzen, um die Bürgermeister kennenzulernen und ihre Probleme mitzuteilen“, sagt Christa Dreifeld. Es soll den Charakter eines Klönnachmittags haben, aber auch diskutiert werden, was die Menschen an ihrem Wohnort stört, wo sie Mankos sehen, auch, aber nicht unbedingt auf das Alter.