10 mehr als noch vor 10 Tagen: "Insgesamt 24 Gefangene sind aktuell positiv getestet." © Montage RVR Luftbild 2022/Weckenbrock
Interview

Corona in der JVA Castrop-Rauxel: „Quarantäne, wie es Leute draußen auch trifft“

Die Corona-Lage in der JVA Castrop-Rauxel hat sich nicht beruhigt. Insassen berichten von 40 Infizierten. Gefängnis-Chef Julius Wandelt erklärt die Lage.

Das Corona-Virus hat lange vor den Gefängnismauern der JVA Castrop-Rauxel halt gemacht. Doch seit Januar schlägt das Virus auch dort zu und zwingt Insassen wie auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in die Quarantäne. Wegen der hohen Zahl an Infektionen sind Häftlinge in andere Zellen in sogenannten Hafthäusern verlegt worden. Gefängnis-Leiter Julius Wandelt erklärt im Interview, wie das Gefängnis momentan mit der Situation umgeht und wie (Stand Donnerstag, 10.2.) die Lage ist.

Ihre Autoren
Redakteur
Gebürtiger Münsterländer, Jahrgang 1979. Redakteur bei Lensing Media seit 2007. Fußballfreund und fasziniert von den Entwicklungen in der Medienwelt der 2010er-Jahre.
Zur Autorenseite

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.