Polizei sucht Zeugen

Diebstähle in Castrop-Rauxel: Einbruch in Gaststätte, Mann klaut Halskette

Mehrere Straftäter werden in Castrop-Rauxel für zwei Delikte gesucht. Unbekannte brachen in eine Gaststätte an der Schillerstraße ein. Außerdem wurde ein Rentner bestohlen. Die Details.
Unbekannte haben stiegen in das Brauhaus Rütershoff an der Schillerstraße ein.
Unbekannte haben stiegen in das Brauhaus Rütershoff an der Schillerstraße ein. © Thomas Schroeter

Zwei Straftaten verfolgt die Polizei in Recklinghausen gerade in Castrop-Rauxel. Beide Male geht es um Diebstahl, einmal auch um einen Einbruch. Der zweite Täter versuchte es mit einem perfiden Trick.

Erst brachen bislang Unbekannte in die Gaststätte Brauhaus Rütershoff an der Schillerstraße in Castrop-Rauxel ein. Zwischen 0.30 und 4 Uhr hebelten sie in der Nacht zu Dienstag (5.7.) eine Tür auf und gelangten so in das Gebäude. Anschließend flüchteten sie unerkannt mit einem Tresor als Beute. Hinweise auf die Täter lägen laut Polizei noch nicht vor.

Ebenfalls flüchtig ist ein Mann, der am Dienstagmorgen um 11.15 Uhr einen 83-jährigen Castrop-Rauxeler vor einem Mehrfamilienhaus an der Denrodtstraße in Henrichenburg ansprach. Er gab sich als ehemaliger Arbeitskollege aus.

Im weiteren Verlauf des Gesprächs zog der Mann immer wieder an der Oberbekleidung des Senioren. Als der 83-Jährige den Mann bat zu gehen, riss dieser ihm eine Goldkette vom Hals und flüchtete.

Hinweise an die Polizei

Das Opfer beschreibt den Täter wie folgt: männlich, circa 50 Jahre alt, circa 1,75 Meter groß. Er habe dunkelbraune, kurze Haare, sei schlank und habe Deutsch mit Akzent gesprochen. Der Täter trug dunkle Kleidung bestehend aus Hemd und Blazer sowie eine große dunkelblaue Einkaufstasche.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Tel. (0800) 2361111 entgegen.

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.