Zwei Castrop-Rauxeler Dörfer bei Glasfaser außen vor – aber wohl nur vorerst

Redakteur
Bei der Unterschrift der Kooperationsvereinbarung: Stadt und Deutsche Telekom arbeiten beim Glasfaser-Ausbau künftig eng zusammen. Bis 2026 sollen 35.000 Haushalte ans ultraschnelle Netz angeschlossen sein. Die Telekom-Mitarbeiter Frank Neiling (l.), Sascha Koch (r.) und Bürgermeister Rajko Kravanja sind zufrieden.
Bei der Unterschrift der Kooperationsvereinbarung: Stadt und Deutsche Telekom arbeiten beim Glasfaser-Ausbau künftig eng zusammen. Bis 2026 sollen 35.000 Haushalte ans ultraschnelle Netz angeschlossen sein. Die Telekom-Mitarbeiter Frank Neiling (l.), Sascha Koch (r.) und Bürgermeister Rajko Kravanja sind zufrieden. © Tobias Weckenbrock
Lesezeit

Das lesen andere

Regionales

FC Schalke 04

Borussia Dortmund