Bei einem Brand an der Erlöserkirche in Henrichenburg musste die Feuerwehr am Montagnachmittag vor Ort löschen. © Thomas Schroeter
Erlöserkirche

Gemeinde unter Schock: Wie geht es nach dem Brand in der Kirche weiter?

Nach dem Brand in der Erlöserkirche ist der Schock groß. Das Gebäude ist unbenutzbar. Davon sind nicht nur Gottesdienste betroffen. Pfarrer Dominik Kemper spricht aber auch von schönen Momenten.

Der Herd in der Küche des Kirchengebäudes an der Freiheitstraße ist der Ausgangspunkt für ein Feuer, das das Gemeindeleben in Henrichenburg auf absehbare Zeit belasten wird. Pfarrer Dominik Kemper spricht am Tag danach von „Schockstarre“, aber auch von ermutigenden Erlebnissen.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein SZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über die Autorin
Redakteurin für Castrop-Rauxel und den Dortmunder Westen

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.