Von Entsetzen bis Ratlosigkeit reichte die Reaktion der Castrop-Rauxeler Genossen am Wahlabend bei Bekanntgabe der landesweiten Prognose.
Von Entsetzen bis Ratlosigkeit reichte die Reaktion der Castrop-Rauxeler Genossen am Wahlabend bei Bekanntgabe der landesweiten Prognose. © Volker Engel
Landtagswahl NRW 2022

Castrop-Rauxels SPD hat gewonnen – das Ergebnis: ein lauter Warnschuss

Lisa Kapteinat hat ihr Landtagsmandat behalten, ihre SPD praktisch alle anderen Ruhrgebiets-Wahlkreise erobert. Und dennoch muss sich die Partei vor allem Sorgen machen, findet unser Autor.

Das Ergebnis der Castrop-Rauxeler SPD bei der Landtagswahl lässt sich ganz verschieden deuten. Variante 1 lautet: Sie hat vor Ort klar gewonnen, um nur 0,6 Prozentpunkte schwächer abgeschnitten als bei der Bundestagswahl und nur 22 Stimmen weniger bekommen als bei der Kommunalwahl 2020.

Stimmenzahl bei der Bundestagswahl war der Ausrutscher nach oben

Keine Gefahr für Machterhalt in Castrop-Rauxel

Über den Autor
Redaktionsleiter
Fühlt sich in Castrop-Rauxel und im Dortmunder Westen gleichermaßen zu Hause. Mag Politik, mag Kultur, mag Sport, respektiert die Wirtschaft und schreibt zur Not über alles, was anfällt.
Zur Autorenseite

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.