Die Politik hatte beschlossen mehr Straßen nach Frauen zu benennen. © Patricia Böcking
Politik

Neue Straßennamen in Castrop-Rauxel: Richtlinie soll Klarheit schaffen

Der Rat hat es beschlossen, die Verwaltung setzt es um. In Castrop-Rauxel sollen mehr Straßen nach Frauen benannt werden. Die Verwaltung erarbeitet jetzt eine Richtlinie.

In Castrop-Rauxel sollen mehr Straßen die Namen von Frauen tragen. So hat es der Rat im Juni beschlossen. Wie das Verfahren für die neue Benennung aussieht, wurde allerdings nicht festgelegt. Der Rat der Stadt hat vielmehr die Verwaltung beauftragt, sich zu überlegen, wie man mehr Straßen nach Frauen benennen könnte.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein SZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über die Autorin
Redakteurin
Jahrgang 2000. Ist in Bergkamen aufgewachsen und nach Dortmund gekommen, um die große, weite Welt zu sehen. Überzeugte Europäerin mit einem Faible für Barockmusik, Politik und spannende Geschichten
Zur Autorenseite
Nora Varga

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.