In Merklinde war die Feuerwehr am Donnerstag (20.05.) mit insgesamt 35 Einsatzkräften vor Ort. Eine Solaranlage hatte Feuer gefangen. © Helmut Kaczmarek
Feuerwehr-Einsatz

Solaranlage brennt – Feuerwehr hat Probleme und muss Spezialisten rufen

Wegen eines Brandes ist die Castrop-Rauxeler Feuerwehr am Donnerstag in die Merklinder Straße ausgerückt. Die Löschung gestaltete sich komplizierter als gedacht. Ein Spezialist unterstützte.

Wegen eines Brandes in der Merklinder Straße ist die Castrop-Rauxeler Feuerwehr am Donnerstagmittag (20.05.) zu einem Großeinsatz ausgerückt. Eine Solaranlage auf einem Dach der Firma Klostermann geriet in Brand. Die Löscharbeit gestaltete sich komplizierter als zunächst angenommen.

Ihre Autoren
Freier Mitarbeiter
Schreibt seit 2015. Arbeitet seit 2018 für die Ruhr Nachrichten und ist da vor allem in der Sportredaktion und rund um den BVB unterwegs.
Zur Autorenseite
Freier Mitarbeiter

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.