Ein Teil der ehemaligen Friedrich-Harkort-Schule wird abgerissen. Hier soll ein Kita-Neubau entstehen. © Stadt Castrop-Rauxel
ISEK Merklinde

Statt Rasselbande: Stadt sucht Träger für neue Kita an ehemaliger Schule

Das Kinderhaus Rasselbande zieht sich aus Merklinde zurück. An den Plänen für eine Kita an der ehemaligen Harkort-Schule ändert das nichts. Jetzt werden bauliche Voraussetzungen geschaffen.

Die Stadt Castrop-Rauxel und das Kinderhaus Rasselbande hatten gemeinsame Pläne. Am Standort der ehemaligen Harkortstraße sollte die gemeinnützige GmbH eine neue Kindertagesstätte betreiben. Sie ist einer der wichtigen Bestandteile des integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzepts Merklinde (ISEK).

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein SZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über die Autorin
Redakteurin für Castrop-Rauxel und den Dortmunder Westen

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.