Die Feuerwehr und die Polizei waren an der Unfallstelle schnell vor Ort, um den Schaden zu beseitigen und den Unfall aufzunehmen. Ein Verletzter wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. © Feuerwehr Castrop-Rauxel
Unfall

Unfallschwerpunkt A2: Fahrer übersieht Stauende – trotz Warnanlage?

Ein schwerer Auffahrunfall hat sich am Donnerstagmittag auf der A2 ereignet. Der Fahrer übersah wohl ein Stauende – trotz einer Warnanlage. Schon in der Vergangenheit kam es dort häufig zu Unfällen.

Gleich drei Fahrzeuge krachten am Donnerstagmittag (30.06.) auf der A2 in Fahrtrichtung Hannover zusammen. Ein Kleintransporter schob nach Angaben der Feuerwehr Castrop-Rauxel an einem Stauende einen Pkw auf einen Laster auf.

Mehrere schwere Unfälle in kurzer Zeit

Fahrer übersieht Stauende

Autofahrer halten Unfallstelle für gefährlich

Über die Autorin
Freie Mitarbeiterin
Jahrgang 2001, gebürtig aus dem Allgäu, mittlerweile nach Dortmund gezogen und fühlt sich im Ruhrgebiet zuhause. Offen für alle Themen, aber schreibt am liebsten über interessante Menschen und besondere Geschichten aus der Region.
Zur Autorenseite

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.