Unwetter-Alarm

Gewitter in Castrop-Rauxel für Montagnachmittag angekündigt

Das letzte Gewitter zog Freitagnachmittag über Castrop-Rauxel hinweg. Nun geht es am Montag (23.05.) offenbar mit Unwetter weiter. Der Morgen war schwül, ab Mittag droht starker Regen.
Auf der Fahrbahn der B235 steht das Wasser nach dem Regenschauer am Nachmittag.
Auf der Fahrbahn der B235 steht das Wasser nach dem Regenschauer am Nachmittag. © Karsten Wickern

Für Castrop-Rauxel gilt eine Vorwarnung vor Unwetter am Montag ab Mittag. Wir berichten hier fortlaufend über mögliche Unwetter-Gefahren in der Region.

Etwa ab Montagmittag (23.05.2022) ziehen von Südwesten teils kräftige Gewitter auf. Dabei muss mit Starkregen zwischen 20 und 35 l/qm in kurzer Zeit gerechnet werden. Weitere Begleiterscheinungen sind größerer Hagel um 3 cm sowie schwere Sturmböen bis orkanartige Böen zwischen 95 und 110 km/h. Im Abendverlauf ziehen die Gewitter allmählich nordostwärts ab.

(Details: www.hochwasserzentralen.de).

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.