Ein Mann verkauft Eis.
Vor 28 Jahren kam Torsten Wegner (58) mit seiner Frau Tiziana (58) nach Datteln. © Sebastian Balint
Eiscafés in Datteln

Altes Familienrezept: Torsten Wegner (58) beglückt Datteln mit Nuss-Eis

Wir haben uns mit den Betreibern der Eiscafés in Datteln getroffen, um mit ihnen über ihr Handwerk und ihre große Leidenschaft zu sprechen: kühles, cremiges Eis. Heute: das Eiscafé Martini.

Seit 1994 betreibt Torsten Wegner (58) zusammen mit seiner Frau Tiziana (58) das Eiscafé Martini, Martin-Luther-Straße 2. Damals hatte der 58-Jährige seiner Frau eigentlich versprochen, nur zwei, vielleicht drei Jahre in Datteln zu bleiben. Heute – 28 Jahre später – bereut das Paar die Entscheidung, dauerhaft in Datteln zu bleiben, kein Stück.

Eismann kommt aus dem hohen Norden nach Datteln

Keine Experimente – Torsten Wegner setzt auf die Klassiker

Undercover-Einsatz: Redaktion testet das Eiscafé Martini

Über den Autor
Redakteur
Geboren und aufgewachsen in Marl. Ich habe mehrere Jahre als freier Mitarbeiter sämtliche Ressorts im Erscheinungsgebiet des Medienhauses Bauer mit Bildern, Texten und Videos beliefert. Seit 2018 gehöre ich als Redakteur der Redaktion Datteln an. Ich bin von Haus aus sehr neugierig, politisch interessiert und immer auf der Suche nach einer guten Geschichte, die gerne auch ans Herz gehen darf. Privat interessiere ich mich besonders für die Kultur in all ihren Facetten, die Fotografie sowie die gemischten Kampfkünste Mixed-Martial-Arts (MMA).
Zur Autorenseite
Sebastian Balint

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.