André George tritt mit seiner Band bei „Datteln tiggt karibisch“ auf. © Privat
Innenstadt-Event

„Datteln tiggt karibisch“: Cocktails, Reggae-Musik und kulinarische Spezialitäten

Ein bisschen Urlaubsfeeling macht sich am Freitag (10.6.) am Tigg breit. Die Gäste von „Datteln tiggt karibisch“ können sich auf Live-Musik, Kaltgetränke und afrikanische Spezialitäten freuen.

Seit dem 1. April steht am Tigg die „Stadt-Terrasse“, die bei Frühlingssonne zum Verweilen am alten Marktplatz einlädt. Diese „Testphase“ neigt sich nun dem Ende, die Möbel sollen wieder den ursprünglichen Parkplätzen weichen. Um sie aber gebührend zu verabschieden, haben Kulturbüro und Quartiersmanagement zusammen das Event „Datteln tiggt karibisch“ auf die Beine gestellt. Ab 18 Uhr können die Dattelner am Freitag entspannt in das Wochenende starten – und das Programm ist vielversprechend.

Cocktails, afrikanische Spezialitäten und Flammkuchen

Über den Autor
Redakteur
Aufgewachsen in Recklinghausen, kennt Dorf- und Stadtleben, ist stets neugierig und seit 2018 in Datteln auf der Suche nach spannenden Geschichten. Zum Studieren nach Duisburg gezogen und den Weg zurück in seine Vest-Heimat gefunden. Handballer seitdem er laufen kann. Berichtet gerne kritisch über Politik und Stadtentwicklung - stets mit offenem Ohr für die Sorgen der Dattelner.
Zur Autorenseite

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.