Die Kostüme zur Netflix-Serie Squid Game sind bei vielen Anbietern längst vergriffen. Stefan Luczak, 1. Vorsitzender der KG Rot-Weiß, möchte diese Kostüme nicht bei den Veranstaltungen des Vereins sehen - zumindest nicht bei Kindern. © picture alliance/dpa
Brutale Netflix-Serie

Dattelner Karneval: Ruhrpott-Prinz wehrt sich gegen Squid-Game-Kostüme

Dattelns größter Karnevalsverein bezieht eindeutig Position: Kostüme der südkoreanischen Netflix-Serie Squid Game sind auf den Veranstaltungen der KG Rot-Weiß nicht gern gesehen.

Die Auswirkungen der Netflix-Serie Squid Game auf Kinder und Jugendliche beschäftigen nicht nur Eltern und Lehrer, die mit großer Sorge auf die Hinrichtungsspiele an der Gustav-Adolf-Schule reagieren. Mit Blick auf die frisch eingeläutete Karnevalszeit äußert sich auch Ruhrpottprinz Stefan Luczak besorgt, dass sich der Kult um die brutale Serie aus Südkorea auch im Dattelner Karneval niederschlagen könnte.

Squid Game: Heiß diskutiertes Thema im Verein

Psychologe spricht von verrohtem Menschenbild

Über den Autor
Redakteur
Geboren und aufgewachsen in Marl. Ich habe mehrere Jahre als freier Mitarbeiter sämtliche Ressorts im Erscheinungsgebiet des Medienhauses Bauer mit Bildern, Texten und Videos beliefert. Seit 2018 gehöre ich als Redakteur der Redaktion Datteln an. Ich bin von Haus aus sehr neugierig, politisch interessiert und immer auf der Suche nach einer guten Geschichte, die gerne auch ans Herz gehen darf. Privat interessiere ich mich besonders für die Kultur in all ihren Facetten, die Fotografie sowie die gemischten Kampfkünste Mixed-Martial-Arts (MMA).
Zur Autorenseite

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.