Ein Mann hält eine Bratwurst in die Höhe.
Daniel Hillenkötter könnte täglich Wurst essen. © Sebastian Balint
Erfindergeist - mit Video

Die perfekte Bratwurst: Tüftler aus Datteln-Ahsen verraten, wie sie gelingt

Zwei Tüftler haben eine Konstruktion entwickelt, mit der sich Würstchen rundum braun grillen lassen - eine Konstruktion mit Serienreife, die in Recklinghausen und Datteln verkauft wird.

Nehmen wir es gleich vorweg: Die beiden Herren, die wir hier vorstellen, sind ein bisschen verrückt – bratwurstverrückt. Denn Daniel Hillenkötter (43) und sein Kumpel Felix Müller (37) haben etwas erschaffen, das sich am besten als Bratwurstbratgerät beschreiben lässt. Hört sich erstmal schräg an. „Aber wer es einmal genutzt hat, will niemals wieder ohne grillen“, schwört Daniel Hillenkötter. Die Rede ist vom 360Brat, einer Grillvorrichtung, mit der jedem rundum knusprig-braune Würstchen gelingen sollen, „ohne das lästige Rumgehampel mit der Zange, weil man versucht, das Würstchen auf dem Grillrost auszubalancieren“, erklärt der 43-Jährige.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein SZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur
Geboren und aufgewachsen in Marl. Ich habe mehrere Jahre als freier Mitarbeiter sämtliche Ressorts im Erscheinungsgebiet des Medienhauses Bauer mit Bildern, Texten und Videos beliefert. Seit 2018 gehöre ich als Redakteur der Redaktion Datteln an. Ich bin von Haus aus sehr neugierig, politisch interessiert und immer auf der Suche nach einer guten Geschichte, die gerne auch ans Herz gehen darf. Privat interessiere ich mich besonders für die Kultur in all ihren Facetten, die Fotografie sowie die gemischten Kampfkünste Mixed-Martial-Arts (MMA).
Zur Autorenseite
Sebastian Balint

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.