Dort, wo jetzt noch das Corona-Testzelt auf dem Hallenbad-Parkplatz steht, könnte das Haus der Familie entstehen. Allerdings würden dafür viele Stellplätze wegfallen, deren Verlust über eine Parkpalette kompensiert werden könnten. © Martin Pyplatz
Kita-Planung

Es bleibt bei drei Standorten fürs Haus der Familie

Überraschende Wende in der Debatte um das Haus der Familie: Es bleibt bei der Auswahl von drei Standorten für dieses Leuchtturmprojekt.

Im Vorfeld der Sitzung für Stadtentwicklung waren die politischen Wellen hochgeschlagen. Auslöser war die Sitzungsvorlage zu diesem Thema. In der hatte die Stadtverwaltung die Standorte ehemalige Ringschule und Friedrich-Ebert-Straße neben dem Amarita-Heim favorisiert. Der Standort am Sportpark Mitte dagegen war in den Augen der Verwaltung nicht geeignet. CDU und FDP hatten dies auch gegenüber unserer Zeitung massiv kritisiert und bezeichneten das als Vorgehen gegen vorherige Absprachen zwischen Verwaltung und Politik.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein SZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur Ostvest
Geboren und aufgewachsen in Marl. Dort wurde mir schon früh die Liebe zum FC Schalke 04 in die Wiege gelegt. Mit 14 Jahren als freier Mitarbeiter im Marler Lokalsport gestartet, bin ich seitdem für Geschichten unterwegs. Mit 19 Jahren begann das Volontariat, wenig später verschlug es mich in die Redaktion in Datteln, in der ich bis heute mit gleicher Begeisterung im Lokaljournalismus unterwegs bin.
Zur Autorenseite
Uwe Wallkötter

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.