Ein Auto mit eingeschlagener Windschutzscheibe.
Die Frontscheibe wurde völlig zerstört. © Sebastian Balint
Wem gehört das Auto?

Großes Rätselraten um demolierten blauen 3er-BMW in Dattelner Tiefgarage

Ein Anwohner entdeckt in einer Tiefgarage an der Castroper Straße ein stark beschädigtes Auto. Der Zeuge alarmiert die Polizei. Und die steht jetzt vor einem Rätsel: Wem gehört das BMW-Cabrio?

Einem aufmerksamen Autofahrer, der regelmäßig in der Tiefgarage an der Castroper Straße parkt, war am Mittwochabend (29.6.) aufgefallen, dass ein dort abgestellter BMW M3 so gar nicht mehr dem Zustand entsprach, in dem er das Auto noch wenige Stunden zuvor gesehen hatte. Die Windschutzscheibe des Autos war auf der linken Seite eingeschlagen, der Tankdeckel abgerissen, die Scheibenwischer ebenfalls. Rund um das Auto lagen Glasscherben und Plastikteile auf dem Boden. Auffällig: Einzig der BMW wurde – gezielt – demoliert. Alle anderen Fahrzeuge waren augenscheinlich nicht betroffen.

Über den Autor
Redakteur
Geboren und aufgewachsen in Marl. Ich habe mehrere Jahre als freier Mitarbeiter sämtliche Ressorts im Erscheinungsgebiet des Medienhauses Bauer mit Bildern, Texten und Videos beliefert. Seit 2018 gehöre ich als Redakteur der Redaktion Datteln an. Ich bin von Haus aus sehr neugierig, politisch interessiert und immer auf der Suche nach einer guten Geschichte, die gerne auch ans Herz gehen darf. Privat interessiere ich mich besonders für die Kultur in all ihren Facetten, die Fotografie sowie die gemischten Kampfkünste Mixed-Martial-Arts (MMA).
Zur Autorenseite

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.