Datteln um die Welt

In 65 Tagen um die Welt: Luke (1) strampelte auf dem Laufrad mit

Den Teilnehmern der Aktion „Datteln um die Welt“ ist es in nur 65 Tagen gelungen 40.075 Kilometer abzuleisten. So viel, wie es für eine Erdumrundung bräuchte.
Der kleine Luke (3) hat mit seinem Laufrad bei der Aktion „Datteln um die Welt“ fast 600 Meter gelaufen. © Jörg Gutzeit

172 Einzelteilnehmer und Kleingruppen, sowie drei Vereine stellten sich der sportlichen Herausforderung in schnellstmöglicher Zeit ausreichend Kilometer in der Größenordnung einer Weltumrundung zu „ersporteln“.

Diese Kilometer konnten durch Laufen, Rudern, Joggen, Wandern oder Radfahren erbracht werden. Nach nur 65 Tagen war das ausgegebene Ziel von 40.075 Kilometern erreicht. Um den Teilnehmern, neben der sportlichen Herausforderung, noch einen weiteren Motivationsschub auf den Weg zu geben, hatte die Stadt je einen Gutschein im Wert von 100 Euro vom Kaufhaus Danielsmeier, dem Jammertal Resort und dem Outdoorhändler McTrek zur Verlosung ausgelobt.

Im Lostopf landete jeder Teilnehmer, unabhängig von seiner Kilometerleistung.

Das sind die Gewinner der Aktion „Datteln um die Welt“

Die Gewinner der drei Gutscheine wurden nun von Bürgermeister André Dora und Marielena Hauch (Stadtmarketing) im großen Sitzungssaal des Rathauses gezogen. Über den Gutschein des Jammertals Resorts darf sich Andy G. freuen. Er kam auf stolze 276,6 Kilometer. Marc Behrendt (45,4 Kilometer) erhält einen Gutschein für das Kaufhaus Danielsmeier. Und Christiane Sahlmen (613,14 Kilometer) kann 100 Euro bei McTrek umsetzen.

Der Ruderverein Datteln von 1928 sammelte 4834 Kilometer und die Haardtrapper lieferten mit 6229 ein Spitzenergebnis ab. Mit einem Jahr war Luke der jüngste Teilnehmer. Mit seinem Laufrad erstrampelte er 564 Meter.

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt