Autor Julian Preuß
Autor Julian Preuß meint, dass das 9-Euro-Ticket von Dorsten aus nicht für Langstreckenfahrten geeignet ist. © Montage: Preuß
Meinung

Urlaub mit dem 9-Euro-Ticket: Dorstener, tut euch den Stress nicht an!

Wer von Dorsten aus mit dem 9-Euro-Ticket in den Urlaub fahren möchte, sollte sich das gut überlegen. Günstig ist in diesem Fall nicht die beste Lösung, meint unser Autor.

Zehn Stunden, fünf Umstiege. So lange würde am 1. Juni die Fahrt mit dem 9-Euro-Ticket von Dorsten nach Sylt dauern. Urlaub ist das nicht. Das ist eine Tortur. Nicht nur wegen der langen Fahrtzeit und der vielen Umstiege, sondern auch wegen alldem, was drumherum passiert.

Stress während der Fahrt ist vorprogrammiert

Billig-Ticket ist für den Nahverkehr gedacht

Über den Autor
Volontär
Geboren in der Stadt der tausend Feuer. Ruhrpott-Kind. Mag königsblauen Fußball. Und Tennis. Schreibt seit 2017 über Musik, Sport, Wirtschaft und Lokales. Sucht nach spannenden Geschichten. Interessiert sich für die Menschen und für das, was sie bewegt – egal in welchem Ort.
Zur Autorenseite
Avatar

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.