Warme Farben, heißer Kaffee: Fatma Manyas will am 25. Dezember 2021 das Café Piya wiedereröffnen. © Björn Althoff
Kreuzviertel

Nach zwei Jahren Leerstand: Dortmunder Restaurant öffnet genau an Weihnachten

Zwei Jahre war das Restaurant geschlossen. Jetzt gibt es eine Neueröffnung an markanter Ecke im Dortmunder Kreuzviertel. Die neue Chefin kennt den Laden schon gut - und peilt Weihnachten an.

Mit Corona hatte diese Schließung noch nichts zu tun. Die Chefs dieses Restaurants in Dortmund hatten schon vor Beginn der Pandemie aufgeben müssen. Ende 2019 war Schluss, gar nicht so lange nach der Eröffnung, trotz einiger guter Kritiken.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein SZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1977 - wie Punkrock. Gebürtiger Sauerländer. Geborener Dortmunder. Unterm Strich also Westfale.
Zur Autorenseite
Avatar

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.