ZDF-Moderator Rudi Cerne im Studio der Sendung «Aktenzeichen XY ... ungelöst». © picture alliance/dpa
TV-Sendung

„Aktenzeichen XY“ sucht Täter nach Leichenfund im Dortmunder Osten

Über ein Jahr nach der Tötung eines Mannes im Dortmunder Osten konnte die Polizei noch keinen Täter ermitteln. Am Mittwoch (13.10.) ist der Fall Thema in der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY“.

Bei manchen Fällen tappt die Polizei auch Jahre nach der Tat noch im Dunkeln und hofft auf neue Hinweise, indem sie sich an eine größere Öffentlichkeit wendet. In der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY“ wird am Mittwoch (13.10.) ab 20.15 Uhr ein Fall aus Wickede vorgestellt. Außerdem ist auch ein Tötungsdelikt aus der Dortmunder Nachbarschaft Thema, bei dem die Dortmunder Polizei ermittelt.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein SZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Volontär
Als gebürtiger Dortmunder bin ich großer Fan der ehrlich-direkten Ruhrpott-Mentalität. Nach meinem journalistischen Start in der Dortmunder Stadtredaktion, schreibe ich mich gerade als Volontär durch die Redaktionen in der Region.
Zur Autorenseite
Avatar