Der Streichelzoo im Dortmunder Zoo ist seit einiger Zeit an bestimmten Tagen geschlossen.
Der Streichelzoo im Dortmunder Zoo ist seit einiger Zeit an bestimmten Tagen geschlossen. © Zoo Dortmund
Dortmunder Zoo

Besucher bedrängen Ziegen im Dortmunder Zoo – der zieht Konsequenzen

Immer wieder kommt es vor, dass Besucher zu grob mit den Ziegen im Streichelgehege des Dortmunder Zoos umgehen. Der hat deswegen bereits vor vielen Monaten Konsequenzen gezogen.

Wer in das Streichegehege des Dortmunder Zoos möchte, steht an Sonn- und Feiertage vor verschlossenen Türen. Bereits seit September 2021 ist die Attraktion an den besucherstärksten Tagen geschlossen, teilt die Stadt Dortmund auf Nachfrage mit. Der Grund ist, dass sich offenbar immer wieder einige Besucher danebenbenehmen.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein SZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur Lokalsport
Sport in vielen verschiedenen Ausprägungen begleitet mich von Beginn an durch mein Leben. Erst als Hobby, später als Beruf. Klar: Auch das Ergebnis interessiert mich. Aber am meisten die Menschen, die ich treffe. Das gilt auch außerhalb des Sports.
Zur Autorenseite

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.