Brandermittler der Polizei Dortmund sind am Montagvormittag (8.8.) in dem Haus mit der Nummer 97 am Körner Hellweg beschäftigt.
Brandermittler der Polizei Dortmund sind am Montagvormittag (8.8.) in dem Haus mit der Nummer 97 am Körner Hellweg beschäftigt. © Tim Schulze
Feuer in Körne

„Dein Haus brennt!“ Nachbarn sprechen über Wohnungsbrand in Dortmund

Nach einem nächtlichen Brand in einem Mehrfamilienhaus am Körner Hellweg berichten Nachbarn, wie sie den Feuerwehr-Einsatz erlebt haben. Khidir Karro wurde nach seinem Feierabend überrascht.

Ein Polizei-Bulli parkt am Montagvormittag (8.8.) im Hinterhof des Mehrfamilienhauses mit der Nummer 97. Ermittler untersuchen in der vierten Etage des Gebäudes, wie es zu dem Brand gekommen war, der sich am Wochenende am Körner Hellweg ereignet hat. Die Polizisten sind noch unsicher, ob es tatsächlich Brandstiftung war oder vielleicht doch ein technischer Defekt das Feuer ausgelöst hat.

Gerade nach Hause gekommen

Giebelzimmer betroffen

Über den Autor
Redakteur
1985 in Bochum geboren, Ruhrgebiets-Liebhaber und BVB-Fan. Nach journalistischen Stationen in Braunschweig und Borken jetzt zurück im Pott. Auf der Suche nach tollen Geschichten über interessante Menschen aus Dortmund.
Zur Autorenseite

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.