Die Gänse gehörten in vergangenen Jahren zu den beliebtesten Fotomotiven beim Dortmunder Hansemarkt. © Rüdiger Barz
Stadtfest

Diskussion über Tiere beim Hansemarkt: „Keine Lust auf Streitgespräche“

Nach einem Jahr Pause findet noch bis zum Wochenende der Hansemarkt in der Dortmunder City statt. Diesmal fehlt aber ein bisher fester Bestandteil. Die Pandemie spielt dabei nur eine kleine Rolle.

Seit Mittwoch (3.11.) findet an der Reinoldikirche und auf dem Alten Markt nach einem Jahr Pause wieder der Hansemarkt statt. In diesem Jahr fehlt allerdings etwas, das in den letzten Jahren bei manchen für Freude, bei vielen aber auch für Empörung und Unverständnis gesorgt hat.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein SZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.