Corona-Schutzimpfung

Dortmund: Hier können Sie sich am Sonntag gegen Corona impfen lassen

Viele Impfzentren haben am Sonntag geschlossen, trotzdem gibt es für die Dortmunder auch heute einige Impfangebote. Hier gibt es unsere tagesaktuelle Übersicht.
Auch am Sonntag gibt es in Dortmund einige Impfangebote. (Symbolbild)
Auch am Sonntag gibt es in Dortmund einige Impfangebote. (Symbolbild) © picture alliance/dpa

Egal, ob es die erste, zweite oder dritte ist – die Nachfrage nach Impfungen ist nach wie vor groß. Hier gibt es den Überblick über die Impf-Aktionen in Dortmund am Sonntag, 23. Januar.

Impfangebote in Dortmund am Sonntag

Beim Impf-Drive-In in der Marsbruchstraße kann man Impftermine heute zwischen 8 und 17.55 Uhr buchen. Termine gibt es unter impfstation-dortmund.de.

Im Signal-Iduna-Park wird heute von 14 bis 20 Uhr ohne Termin geimpft. Personen, die älter als 30 Jahre sind, bekommen gemäß der STIKO-Empfehlung Moderna, Menschen unter 30 Biontech.

In Hörde kann man den sonntäglichen Gang zum Bäcker mit einer Impfung kombinieren. Beim Backtreff in der Hermannstraße können sich Menschen über 17 Jahre von 8 bis 12 Uhr ohne Termin impfen lassen.

Arztpraxen

Einen Überblick über Arztpraxen, die in Dortmund auch praxisfremde Patienten impfen, gibt es auf der Homepage der KVWL unter www.corona-kvwl.de/patienteninfos/corona-schutzimpfung.

Impfangebote in Krankenhäusern und der Stadt

Die Impfangebote in der Thier-Galerie, dem DSW21-Werksaal, sowie der Berswordt-Halle bieten heute keine Impfungen an. Auch im Klinikum Nord und dem Knappschaftskrankenhaus in Brackel gibt es heute keine Termine für Impfungen.

Dieser Überblick erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.