Das Dach am Tresen ist den tradionellen Dächern in Nepal nachempfunden. Inhaber Rudra Chhetry (l., mit seiner Tochter) ist die Kulturvermittlung sehr wichtig. © Didi Stahlschmidt
Restaurant „Eurasia“

Dortmunds einziger Nepalese bietet Himalaya-Streetfood

Dortmunds einziges nepalesische Restaurant „Eurasia“ bietet kulinarische Spezialitäten vom Dach der Welt, etwa die Himalaya-Variante der Bratwurst. Doch dabei soll es nicht bleiben.

Dass sich hinter dieser unscheinbaren Fassade an der Ecke Heiliger Weg / Arndtstraße eine kulinarische Einzigartigkeit in Dortmund verbirgt, fällt erst auf den zweiten Blick auf: Passiert man den farbigen Buddha über der Eingangstür, warten im Inneren buddhistische Gebetsfahnen, eine Himalaya-Dachkonstruktion über dem Tresen und verschiedene Gottheiten über den Fenstern auf den Gast.

Kulinarische Spezialitäten und Kultur aus Nepal

Alles wird frisch direkt vor Ort zubereitet

Nepalesisches Angebot wird bald erweitert

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Seit Februar 2007 bin ich als freier Redakteur mit der Kolumne "quer gehört" für die Bereiche Musik/ Nightlife/ Kultur/ Creativ Industries bei den Ruhr Nachrichten aktiv. Parallel arbeite ich als freier Journalist für verschiedene Magazine, Gastronomie-Führer, als freier Fotograf und als Autor und Werbe-Texter.
Zur Autorenseite
Avatar

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt