Die Ehrlich Brothers zauberten am Samstag (4.12.) einen goldenen Lamborghini auf die Bühne in den Westfalenhallen.
Die Ehrlich Brothers zauberten am Samstag (4.12.) einen goldenen Lamborghini auf die Bühne in den Westfalenhallen. © Maren Carle
Westfalenhalle

Ehrlich Brothers ließen Geldscheine schrumpfen und Golf zum Lamborghini wachsen

Fliegender Lamborghini und Süßigkeiten-Regen: Knapp 5000 erlaubte Besucher ließen sich am Samstagabend (4.12.) von den Ehrlich Brothers in der Westfalenhalle in eine glitzernde Traumwelt entführen.

„Wer möchte Süßigkeiten?“, fragten die Ehrlich Brothers am Samstagabend die jüngeren Besucher im Dortmunder Publikum in den Westfalenhallen. Lautes Schreien war die Antwort. Andreas Ehrlich sprang von der Bühne und verteilte Lollis im Publikum. Als diese alle weg waren, hielt noch immer ein Junge seinen Arm bittend in die Luft. „Jetzt habe ich leider nichts mehr“, bedauerte Andreas Ehrlich, nahm den Jungen an die Hand und bot ihm dafür an, mit auf die Bühne zu gehen.

Süßigkeiten-Kanone

Zuschauer wedelten mit Geldscheinen

Bühne in eine Traumwelt verwandelt

Über die Autorin
Redakteurin
Aus einer beschaulichen Stadt in der Nähe von Bielefeld ins lebendige Dortmund gekommen. Super neugierig und kann besser mit Wörtern Bilder malen als mit dem Pinsel. Hat darum Journalismus und Moderation studiert. Sport- und musikbegeistert.
Zur Autorenseite

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.