Die Polizei Dortmund appeliert an Apotheker, Impfausweise sensibel auf ihre Echtheit zu prüfen. © picture alliance/dpa
Wohnungsdurchsuchung

Gefälschte Impfausweise: Polizei erwischt Händler in Dortmund

Zahlreiche gefälschte Impfausweise hat die Polizei bei einer Wohnungsdurchsuchung in Dortmund sichergestellt. Die Bewohner stehen im Verdacht, einen Handel mit den Nachweisen betrieben zu haben.

Wie die Polizei erst jetzt berichtet, sind bei einer Wohnungsdurchsuchung in Scharnhorst am Mittwoch (17.11.) zahlreiche gefälschte Impfausweise sichergestellt worden.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein SZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
1995er Jahrgang, in Bochum geboren. Seit 2016 bei den Ruhr Nachrichten. Von da an verschiedene Abteilungen durchlaufen. Mittlerweile überwiegend in der Dortmunder Lokalredaktion aktiv.
Zur Autorenseite
Avatar

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.