Karneval

Geierabend 2022 wieder auf Zeche Zollern – Vorverkauf ist gestartet

Der Geierabend ist zurück - und das im Gegensatz zum vergangenen Jahr wieder zur gewohnten Zeit. Dennoch gibt es auch einige Neuerungen. Der Ticket-Vorverkauf ist jetzt gestartet.
Der Geierabend ist zurück. © Daniel Djan

In 2022 findet der Geierabend wieder auf Zeche Zollern statt. Im Vorjahr musste der Dortmunder Alternativkarneval aufgrund der Pandemie in den Sommer verlegt werden.

36 Mal wird das Ensemble zwischen dem 6. Januar und Aschermittwoch (2. März) auftreten. Vom 6. Januar bis zum 13. Februar finden die Vorstellungen regelmäßig Donnerstag bis Sonntag statt. Außerdem wird es durchgängig Vorstellungen vom 16.2. bis zum 20.2 und vom 23.2. bis zum 1.3 geben. Die Auftritte laufen dabei stets nach dem Motto: „Den ham wa uns verdient“.

Neue und bekannte Gesichter

Mit dabei ist im kommenden Jahr neben einem neuen Regieteam, neuen Mitspielern und Autoren auch ein neuer Veranstalter. Und zwar wird zum ersten Mal WortLautRuhr aus Herne Veranstalter sein.

„Der Geierabend ist eine Instanz im Ruhrgebiet – Wir sind nicht nur voller Vorfreunde, sondern auch top motiviert, in die Saison 2022 zu starten. Das gesamte Team vom Geierabend liegt uns schon jetzt sehr am Herzen, das wird eine gute Zeit zusammen“, sagt Leah Zymny von WortLautRuhr.

Neben den neuen lassen sich aber auch alt bekannte Gesichter wiedersehen: Zum Beispiel Martin F. Risse, der nach drei Jahrzehnten nochmal für eine Premiere auf die Bühne tritt.

Oder „Steiger“ Martin Kaysh, der sich bereits auf die Inhalte in diesem Jahr freut: „Wir bieten eine wunderbare Mischung aus knallhartem Kabarett, durchgedrehtem Klamauk und hinreißender Musik-Comedy.“

2G-Regel und weniger Besucher

Auch wenn sich alle Mitwirkenden über etwas mehr Normalität als im vergangenen Jahr freuen, gibt es einige Corona-Sicherheitsmaßnahmen. Es gilt die 2G-Regel. Das heißt, alle Besucher müssen entweder geimpft oder genesen sein.

Außerdem ist das Kartenkontingent pro Auftritt von 430 auf 250 heruntergeschraubt worden. Pro Block stehen dann anstelle von fünf nur noch vier Biertische, an denen bis zu zwölf Personen Platz finden und pro Abschnitt sitzen statt wie gewohnt 90 Gästen bloß noch 48 Personen.

Der Vorverkauf für den Geierabend 2022 startete am Donnerstag (11.11.) in allen Vorverkaufsstellen und auf www.eventim.de. Eintrittskarten kosten 39 Euro, ermäßigt 20,90 Euro. Die Vorstellungen beginnen jeweils um 19.30 Uhr, sonntags um 18.30 Uhr. Der Einlass in die Lohnhalle wird jeweils 90 Minuten vor Veranstaltungsbeginn, in den Saal 30 Minuten vorher, gewährt.

Weitere Informationen im Internet unter www.geierabend.de und unter www.wortlautruhr.com.

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.