Die Handy-App zählt die tatsächlich gefahrenen Kilometer und berechnet so individuell den Fahrpreis. © Kevin Kindel
Meinung

Handy-Ticket Eezy: So etwas hat gefehlt – das ist aber nur der erste Schritt

Viele Bus- und Bahnfahrten sind durch ein neues Handy-Ticket günstiger geworden. Trotzdem kostet’s vom Dortmunder zum Bochumer Bahnhof immer noch 6 Euro. Das muss sich ändern, findet unser Autor.

Endlich ist eine große Baustelle, die viele Menschen am Bus- und Bahnfahren gehindert hat, behoben. Mit dem neuen NRW-weiten Handy-Ticket „Eezy“ wird die Preisgestaltung flexibler, Grenzen von Tarifgebieten werden größtenteils hinfällig.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein SZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redaktion Dortmund
Kevin Kindel, geboren 1991 in Dortmund, seit 2009 als Journalist tätig, hat in Bremen und in Schweden Journalistik und Kommunikation studiert.
Zur Autorenseite
Avatar

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.